Google Home und Mini installieren Google Home einrichten - so geht's

Smarte Lautsprecher können heute (fast) alles: Fernseher steuern, Haushaltsgeräte bedienen, den Rasen mähen (lassen), Kaffee kochen und vieles mehr. Damit dies reibungslos funktioniert, muss allerdings zuerst der smarte Speaker Google Home oder sein kleines Pendant Google Home Mini eingerichtet und anschließend mit kompatiblen Geräten verknüpft werden. Wir zeigen, wie es geht.

Wer einen Google Home hat, kann damit (fast) alle Alltagsaufgaben organisieren

Google Home anschließen und einschalten 

Die Einrichtung eines Google Home oder Google Home Mini Lautsprechers ist mit der des Chromecast Sticks vergleichbar und erfolgt über die Google Home App. Deshalb ist zur Einrichtung ein Smartphone mit iOS oder Android erforderlich. Eine PC-App für Apple Mac oder Windows 10 stellt Google dagegen nicht bereit.

Google Home in 7 Schritten per App einrichten:

  1. Die Google-Android oder Google-iOS App auf das Smartphone laden.
  2. Dann Bluetooth auf dem Smartphone aktivieren
  3. Die App starten bzw. den Lautsprecher mit dem Stromnetz verbinden.
  4. Die App findet Google Home nach wenigen Sekunden selbständig und zeigt in der rechten oberen Bildschirmecke einen Hinweis auf den neuen Lautsprecher an.
  5. Ein Tippen auf das Symbol startet den Einrichtungsassistenten, der zunächst die Verbindung mit dem Lautsprecher über die Ausgabe eines Test-Tons prüft. Sobald dieser ertönt "Ich habe den Ton gehört" anklicken.
  6. Befinden sich mehrere Lautsprecher im Haushalt, empfiehlt es sich, diese gleich bei der Einrichtung jeweils einem Zimmer zuzuweisen, um sie später unterscheiden zu können.
  7. Die WLAN-Einstellungen übernimmt Google Home ganz einfach vom Smartphone. Notwendig ist hingegen die Anmeldung bei Google über ein vorhandenes Google-Konto.

Google Home: Berechtigungen einrichten

Nach der Installation eines Google Home gibt es viele Möglichkeiten die Funktionen zu individualisieren. Um diese zu nutzen, müssen in der App aber zuerst Berechtigungen für den Zugriff auf bestimmte Funktionen erteilt werden. Wie dies geht, zeigt folgende Anleitung:

  1. Gerät personalisieren: Zuerst die Berechtigung für "Persönliche Ergebnisse" erteilen. So kann Google Home persönliche Termine, Flüge und vieles mehr verwalten.
  2. Lautsprecher lokalisieren: Den "Standort" freigeben. Das ist z.B. nötig damit der smarte Lautsprecher automatisch das Wetter für den eigenen Wohnort abrufen kann.
  3. Verbinden & fernsteuern: Zusätzliche Cast-Geräte (z.B. Lautsprecher) verknüpfen und für Sprachbefehle freigeben. Dafür in der Google Home App das Gerät suchen und anschließend auf "verknüpfen" klicken.
  4. Informiert bleiben: Wer mag kann auch die E-Mail-Benachrichtigungen seines Google Home einschalten und erhält dadurch aktuelle News und Update-Infos zu seinem Gerät.
  5. Genießen: Über das + Symbol können Musik- oder Videostreamingdienste und viele weitere Extras hinzugefügt und sprachgesteuert werden. Einige Anregungen dazu liefern unsere Lesetipps.
Auch Google Home Mini lässt sich in wenigen Minuten kinderleicht per App einrichten

Preise und Verfügbarkeit von Google Home und Mini

Google Home ist für 149 Euro erhältlich, Google Home Mini als kompakter Version ist für 59 Euro zu haben. Viele Onlinehändler bieten den Google Home Mini allerdings immer wieder als Gratiszugabe beim Kauf eines Bundles an.

Der smarte Lautsprecher  Google Home  ist bei tink für 129,95 Euro erhältlich. (Stand: 02.02.2018)

Der kompakte  Google Home Mini  ist bei tink für 56,95 Euro erhältlich. (Stand: 02.02.2018)

 

Weitere Anleitungen für Google Home

Google Home: Radio hören | Anleitung
Google Home mit Smart Home Geräten verbinden
Über Google Home YouTube mit dem Fernseher verbinden
Google Home: maxdome und ProSieben per Sprachbefehle steuern
Google Home Lautsprecher zu Multiroom-System verbinden​​​​​​​

Google Home FAQ: Häufige Fragen zur Nutzung von Google Home​​​​​​​
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Bereits als Kind an Fotografie-Projekten beteiligt. Später Germanistik und Multimedia Studium. Seit 2009  für verschiedene Websiten und als Buchautorin in den Bereichen Erlebnispädagogik und Pflege tätig. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de und zuständig für Anwendungsratgeber und Produktbilder. Lässt sich auch von komplexen Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. 

Smart Home Preisvergleich
Über 700 Produkte zum besten Preis
home&smart-Preisvergleich

Mit dem home&smart-Preisvergleich über 700 Smart Home Produkte für das vernetzte Zuhause finden.
Wir haben die besten Angebote und Preise von über 30 Online Shops im Vergleich.

Zum Preisvergleich
Herbstangebote bei Amazon in der Aktionswoche
19. bis 26. November
Cyber-Monday-Woche bei Amazon.de

Nicht verpassen: Aus zehntausenden Angeboten mit bis zu 50 Prozent Rabatt wählen • 
Produkte bekannter Marken aus nahezu allen Bereichen als Angebot des Tages oder Blitzangebot verfügbar

Angebote anzeigen