Bewertung: Alfawise V8S Pro E30B Saugroboter mit Wischfunktion Alfawise V8S Pro E30B: Billiger Saugroboter im Test und Vergleich

Einen guten Saugroboter mit Wischfunktion für weniger als 300 Euro zu finden, gestaltet sich unserer Erfahrung nach meist als schwierig. Oft mangelt es bei günstigen Modellen an der Navigation oder der Saugkraft. Alfawise verspricht hingegen für weniger als 170 Euro eine gute Reinigungsleistung. Sogar Sprachsteuerung über Alexa und Google Home soll mit dem billigen Saugroboter möglich sein. Wir haben uns den verdächtig günstigen Allrounder genau angesehen und fassen seine Stärken und Schwächen im Überblick zusammen.

Alfawise V8S Pro E30B verspricht viel Leistung für wenig Geld

Bewertung der Redaktion zum Alfawise V8S Pro E30B Saugroboter

Unter allen von uns bereits getesteten Saugrobotern mit Wischfunktion gehört der Alfawise V8S Pro E30B Saugroboter eindeutig zu den günstigsten Modellen. Trotzdem bietet er statt der im Billig-Segment üblichen Zufallsnavigation eine erstaunlich effiziente Fahrweise und verfügt sogar über den größten Wassertank aller von uns verglichenen Wischroboter. Zudem fällt auch der Staubbehälter mit rund 600 Militern Fassungsvermögen überraschend groß aus. Sogar das Gehäuse ist erstaunlich gut verarbeitet.

Diesen Vorteilen stehen jedoch auch einige Schwächen gegenüber, die wir beim Test als störendempfunden haben. Zum einen gab es mehrfach Verbindungsprobleme zwischen App und Roboter, wobei die Bedienungsanleitung wenig zur Problemlösung beitrug, zum anderen steht einer vergleichsweise geringen Akkureichweite eine lange Ladezeit gegenüber. Während unser Testsieger, der Roborock S50, nach 5 Stunden Ladezeit bis zu 150 Minuten putzen kann, hält Alfawise V8S Pro E30B laut Kundenbewertungen zum Teil nur 60 Minuten durch.

Im ersten Testdurchgang war es überhaupt nicht möglich den Saugroboter zu starten, weil er ständig verkündete „The wheeles leaves the ground“, obwohl er auf dem Boden stand. Gelang der Start dann tatsächlich, drehte sich Alfawise V8S E30B nur einmal um sich selbst parkte rückwärts ein und wiederholte penetrant seine Fehlermeldung. Möglichweise handelt es sich hierbei um einen Sonderfall, denn andere Tester bescheinigen diesem Saugroboter durchaus gute Reinigungsleistungen, trotzdem können wir ihn aufgrund der genannten Schwächen nicht zum Kauf empfehlen.

Wer eine günstige Alternative sucht, findet diese zum Beispiel in MEDION MD 18500. Dieses Basismodell für rund 150 Euro bietet zwar keine Wischfunktion, benötigt dafür aber auch nur eine deutlich kürzere Ladezeit bei nahezu gleicher Akku-Reichweite.

Das sind die wichtigsten Funktionen von Alfawise V8S Pro E30B

Nutzer des smarten Alfawise V8S Pro E30B Putzroboters können ihre Böden mit dem smarten Haushaltshelfer entweder saugen oder wischen -  je nachdem ob der Staub- oder Wasserbehälter am Gerät befestigt wurde. Beides zugleich ist leider nicht möglich. Beim Wischen ist zudem zu beachten, dass der Boden nicht kräftig nass „geschrubbt“ wird, sondern der Roboter nur mit einem feuchten Wischtuch drüber fährt. Für eingetrocknete Lebensmittelreste oder klebrige Flecken sind Saugroboter mit Wischfunktion daher meist weniger geeignet. Staub oder andere kleinere Schmutzpartikel nehmen sie hingegen meist zuverlässig auf. Dies gilt mit Sicherheit auch für Alfawise V8S Pro E30B.

Welche Produkte sind mit dem Alfawise V8S Pro E30B Saugroboter kompatibel?

Alfawise V8S Pro E30B navigiert systematisch statt nach dem Zufallsprinzip

Einrichtung des Alfawise V8S Pro E30B Saugroboters im Test

Wie bei den meisten Saugrobotern erfolgt die Installation des Alfawise V8S Pro E30B, indem er zuerst an einer Steckdose aufgeladen und anschließend per App konfiguriert wird. Die Smart Life App leitet den Anwender Schritt-für-Schritt durch den Einrichtungsprozess.

Ein Direkt-Start per Tastendruck funktionierte in unserem Praxistest leider nicht, obwohl dies zumindest theoretisch möglich sein sollte. Auch der Steuerung per Fernbedienung widersetzte er sich immer wieder mit dem penetrant wiederholten Hinweis seine Räder würden angeblich nicht den Boden berühren.

Vorteile des Alfawise V8S Pro E30B Saugroboters

  • Zuverlässige Navigation per Gyroskop und PSD Positionssensoren, somit effizienter als Billig-Modelle mit Zufallsnavigation aber gleichzeitig auch deutlich langsamer als die Reinigung per Lasernavigation (z.B. durch Roborock S6)
  • Gute Reinigung von Hartböden und niedrigen Teppichen
  • Großer Staubauffangbehälter
  • Großer Wassertank, größer als bei allen anderen von uns bisher getesteten Saug-/Wischrobotern
  • Mit 7,6 Zentimetern Höhe vergleichsweise niedrig

Nachteile des Alfawise V8S Pro E30B Saugroboters

  • Akkuleistung mit 2500 mAh eher mittelmäßig (zum Vergleich unser Testsieger Roborock S50 hat 5200 mAh zu bieten), einige Anwender berichten von max. 60 min Laufzeit (der Hersteller verspricht hingegen bis zu 120 min)
  • Verbindung zwischen Saugroboter und Smart Life App funktionierte in unserem Test nur mangelhaft, weitere Anwender berichteten laut unseren Recherchen davon, dass sie App und Roboter ebenfalls nicht verbinden konnten.
  • Handbuch teilweise schlecht übersetzt. Als mögliche Fehlerursache schreibt der Hersteller z.B. „Die Maschine konnte keinen Ärger bekommen“, in anderen Fällen schlägt er vor die „Kundenbatterie zu kontaktieren“ und die „Wunde zu reinigen“ falls sich Draht um die Bürsten gewickelt habe.
Der Wassertank (unten) ist bei diesem Modell ungewöhnlich groß

Alfawise V8S Pro E30B Saugroboter - weitere Testergebnisse im Überblick

  • Käufer bei gearbest.com bewerteten den Alfawise V8S Pro E30B Saugroboter mit sehr guten 4,8 von 5 Sternen, wobei zu beachten ist, dass die Kundenbewertungen bei diesem Onlinehändler meist überdurchschnittlich positiv ausfallen. (Stand: 08/2019)
  • Im Test der schwarzen Variante von chinahandys.de wurden die präzise Navigation, der günstige Preis und die sehr gute Saugleistung gelobt. Weniger gut gefielen den Testern hingegen die zum Teil nervige Sprachausgabe, sowie die lange Ladezeit bei geringer Laufzeit. (Stand: 06/2019)
  • Das Team von techtest.org testete ebenfalls den schwarzen Alfawise V8S und resümierte er könne zwar nicht mit den Xiaomi Saugrobotern mithalten, sei aber deutlich besser als erwartet. (Stand: 02/2019)
Der Wischlappen lässt sich einfach per Klettsystem anbringen

Preise und Verfügbarkeit: Alfawise V8S Pro E30B Saugroboter

Der Alfawise V8S Pro E30B Saugroboter ist bisher nur bei wenigen Händlern erhältlich. Aktuell kostet die weiße V8S Variante bei Gearbest z. B. rund 164 Euro.

In der schwarzen Ausführung (ohne Wischfunktion) ist V8S sogar bereits für weniger als 120 Euro zu haben. Dieses Modell empfehlen wir allerdings nicht zum Kauf, da Anwender hier auf die WLAN-Anbindung bzw. Sprachsteuerung und den Timer verzichten müssen. Außerdem fällt der Staubbehälter fast 50 Prozent kleiner aus und die Saugleistung ist mit 1300 pa (statt. 1800 pa) deutlich geringer. Bei einer Ersparnis von nur etwa 44 Euro im Vergleich zu dem hier vorgestellten Modell, hätten wir uns beim schwarzen Alfawise V8S Robot Vacuum Cleaner deutlich mehr Leistung erhofft.

Alfawise V8S Pro E30B Saugroboter – Technische Details

  • Größe: 33 x 7,6 cm
  • Leistung: 30 W
  • Akku: 2500mAh Lithium Akku
  • Gewicht: 2,7 kg
  • Betriebszeit (Std.): laut Bedienungsanleitung ca. 100 min, auf der Website beworben werden hingegen 120 min
  • Ladezeit: ca. 5 Stunden
  • Saugleistung: 1800 pa
  • Lautstärke: max. 65 dB
  • Staubauffangbehälter: 600 ml
  • Wasserbehälter: 350 ml
  • Sprachsteuerung über Alexa oder Google Assistant
  • Timer
  • Fährt automatisch zur Ladestation zurück
Im Lieferumfang sind bereits zwei Ersatzbürsten und ein Ersatzfilter enthalten

Weitere Ratgeber und Tests zu Wisch- und Saugrobotern

Günstige Saugroboter bis 270 Euro
Anker Eufy RoboVac 30C Test
ECOVACS DEEBOT Slim 2 im Test-Vergleich
eufy RoboVac 11S MAX Test-Vergleich
ILIFE V7S Pro TestILIFE Robot V5s Pro Test-Vergleich
Deik Saugroboter MT820 im Test-Überblick
iRobot Roomba 615 / 616 Test-Vergleich
MEDION MD 18500 Saugroboter Schnäppchen 

Mittelpreisige Saugroboter bis 750 Euro
Xiaomi Roborock S50 Test
Roborock S5 Test-Vergleich
Xiaomi Roborock T6 Test-Vergleich
Roborock S6 Saugroboter im Test
360 S6 Sweeping Test360 S7 Test-Vergleich 
Neato Botvac D5 Connected Test-Vergleich
ECOVACS DEEBOT 900  Test-Vergleich
Kobold VR200 Saugroboter Test-Vergleich

Hochwertige Saugroboter bis 1.200 Euro
Neato 945-0181 Test-Übersicht
Neato Botvac D7 Connected Saugroboter Test-Überblick
Vorwerk Kobold VR300 Test-Vergleich
iRobot Roomba 980 Test-Überblick
Dyson 360 Eye Test-Überblick

Saugroboter Test-Überblick 2019: Staubsauger-Roboter im Vergleich
Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Befristete Aktion - jetzt testen!
Amazon Prime: 3 Monate kostenlos

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr. Mittels Sparkassen-Aktion 3 Monate kostenlos. (gültig bis 31.10.2019)

Zu den Angeboten