Chinesische Saugroboter: Funktionen, Marken und Angebote Test-Vergleich der 3 besten China-Saugroboter mit Wischfunktion

Die Preise chinesischer Saugroboter fallen oft verlockend günstig aus und liegen meist weit unter denen deutscher Marken. Nicht alle sind jedoch wirklich empfehlenswert. Wir sorgen für Durchblick und erklären, welche China-Saugroboter sich lohnen.

Ein guter Saugroboter sollte nicht nur stark saugen, sondern auch gut navigieren

Darauf kommt es beim Kauf eines China-Saugroboters an

Ob ein chinesischer Saugroboter besonders günstig ist oder nicht, hängt meist eng mit dem Funktionsumfang zusammen. Geräte mit Fernbedienung sind z. B. meist preiswerter als solche mit App- oder Sprachsteuerung. Saug/Wischroboter mit geringerer Akkukapazität kosten weniger als solche mit langen Betriebszeiten. Wie viel sich also beim Kauf sparen lässt, hängt auch davon ab, wie hoch der eigene Komfort ausfallen soll.

Dies sind die drei wichtigsten Ausstattungsmerkmale:

  • Saugleistung: Sie wird bei chinesischen Saugroboter oft in pa angegeben. pa steht für Pascal und gibt an, wie hoch der negative Druck ist, der bei laufendem Motor erzeugt werden kann. Eine andere Meßgröße ist mm Wassersäule. 10 pa entsprechen dabei einem Millimeter Wassersäule. Die Saugleistung eines modernen Saugroboters sollte bei mindestens 1.800 pa liegen. Falls auch die Reinigung von Langflorteppichen gewünscht wird, empfehlen wir zu einem Modell mit mindestens 2.000 pa zu greifen und darauf zu achten, dass es bis zu 2 Zentimeter Höhe überwinden kann. Sonst gelingt es dem Roboter unter Umständen gar nicht erst, den Teppich zu “erklimmen”.
  • Navigation: Unserer Erfahrung nach ermöglicht Lasernavigation eine deutlich effizientere Reinigung als die Fahrt gemäß dem Zufallsprinzip. Dank Laser-Vermessung kann der Saugroboter eine virtuelle Karte anfertigen und seinen Standpunkt darin ermitteln. Der Vorteil: Der Roboter weiß so, wo er bereits gesaugt hat und wo noch nicht. Wird das Saugen unterbrochen, weil der Roboter zum Aufladen des Akkus zur Ladestation zurückfahren muss, kann er die Arbeit dort wieder aufnehmen, wo er sie unterbrochen hat.Wie sich die Laser-Vermessung auf den Datenschutz auswirkt, erfahren Sie in unserem Saugroboter Sicherheits-Special.
  • Akkureichweite: Da ein Saugroboter vielfach hin und her fahren muss, um jeden Winkel des Wohnraumes zu erreichen, sollte er mindestens eine Akkureichweite von 100 Minuten aufweisen. Für einen Quadratmeter benötigt ein Saugroboter im Durchschnitt 1 Minute bei normaler Saugleistung. Komplizierte Arbeitsflächen mit Tischbeinen, Sofabeinen oder anderen Hindernissen verlängern die Arbeitszeit.

Das sind die 3 besten China-Saugroboter im Kurzüberblick

Wir testen regelmäßig chinesische Saugroboter mit und ohne Wischfunktion. Folgende drei Modelle mit Wischfunktion konnten uns durch ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis bislang besonders überzeugen. Außerdem stellen wir eine gute, günstige Alternative ohne Wischmodus vor. (Stand: 01/2020).

eufy RoboVac L70 Hybrid  Saugroboter- der Allrounder für Anspruchsvolle

Mit 2.200 pa Saugkraft bringt eufy RoboVac L70 Hybrid unter den hier vorgestellten Modellen die meiste Power mit. Außerdem navigierte er in unserem Test sehr präzise und wischte zuverlässig. Besonders praktisch fanden wir, dass sich per App festlegen lässt, welche Wassermenge verwendet werden soll. So können empfindliche Böde besonders schonend gereinigt werden. Für Komfort sorgt außerdem der großzügig bemessene Staubbehälter.

Mehr Einzelheiten finden Sie im eufy RoboVac L70 Hybrid Test.

eufy RoboVac L70 Hybrid
2in1 Staubsauger mit Saug- und Wischmopp-Funktion, Lasernavigation und 2200Pa Saugkraft
2in1 Staubsauger mit Saug- und Wischmopp-Funktion, Lasernavigation und 2200Pa Saugkraft
Erhältlich bei:
Stand: 29.05.2020

Xiaomi Roborock S6 – der Premium-Saugroboter, der keine Wünsche offen lässt

Mit 480 Millilitern bietet Roborock S6 noch etwas mehr Speicherkapazität als eufy RoboVac L70 Hybrid, der mit 450 Millilitern Fassungsvermögen bereits gut ausgestattet ist. Zudem ist Roborock S6 nicht nur in Weiß, sondern z. B. auch in Schwarz verfügbar.

Mit 2.000 pa Saugkraft liegt Roborock S6 nur knapp hinter unserem Preis-Leistungssieger von eufy und schafft laut unseren Erfahrungen auch Langflorteppiche mühelos. Zudem kann er Räume automatisch erkennen und auf Wunsch auch Böden zusätzlich wischen.

In unserem ausführlichen Roborock S6 Test finden Interessierte alle Einzelheiten zum Premium-Saugroboter.

Roborock S6 (weiß)
roborock-s6-saugroboter-kaufen -23%
Saugleistung 2000 Pa & 360° Abdeckung - das Topmodell von Xiaomi
UVP 599,00 €
Stand: 29.05.2020

360 S6 Sweeping Saugroboter mit zwei Seitenbürsten– Gute Wahl für kleine Wohnungen

360 S6 Sweeping gehört zu den wenigen chinesischen Saugrobotern mit zwei Seitenbürsten und hebt sich dadurch positiv aus der Masse hervor. Seine Saugleistung liegt bei 1.800 pa und reicht aus, um Hartböden oder kurzflorige Teppiche problemlos zu reinigen. Mit einer Akkureichweite von bis zu 120 Minuten eignet sich der günstige 360 S6 Sweeping gut für kleine bis mittlere Wohnungen.

Im Test-Vergleich zum 360 S6 Sweeping Saugroboter listen wir alle Stärken und Schwächen noch ausführlicher auf.

360 S6 Staubsaugroboter günstig bei GearBest kaufen
Jetzt zum Schnäppchenpreis sichern
360 S6 Vacuum Cleaner

Der neue 360 S6 Vacuum Cleaner saugt und wischt zuverlässig dank Lasernavigation. Jetzt bei GearBest zum Schnäppchenpreis von 278,40 Euro sichern. (Stand: 08.04.2020) 

Zu GearBest

Xiaomi SDJQR02RR Saugroboter – günstiger Preisbrecher ohne Wischfunktion

Dieser Saugroboter ist eines der wenigen uns bekannten Modell unter 300 Euro mit Laser-Navigation. Darüber hinaus verfügt Xiaomi SDJQR02RR über einen starken Akku und einen angenehm großen Staubbehälter. Nur eine Wischfunktion sucht man bei diesem Basis-Modell vergeblich.

Xiaomi Mi SDJQR02RR Saugroboter
Saugroboter mit intelligenter Routenplanung, Absturzsensoren und Überwindung von bis zu 1,5cm hohen Hindernissen. -37%
Saugroboter mit intelligenter Routenplanung, Absturzsensoren und Überwindung von bis zu 1,5cm hohen Hindernissen.
UVP 349,00 €
Stand: 29.05.2020

China-Saugroboter Vergleich: Technische Daten der empfohlenen China-Saugroboter

Welcher Saugroboter am besten zu Ihrer Wohnsituation und ihrem Budget passt, erfahren Sie in unserem Direkt-Vergleich der technischen Daten.

 Xiaomi SDJQR02RR360 S6 SweepingRoborock S6eufy RoboVac L70 Hybrid
Größe34,49 x 34,49 x 9,6 cm35 x 35 x 10 cm35,3 x 35,0 x 9,7 cm35,5 x 35,5 x 10,1 cm
Gewicht3,8 kg3,5 kg3,6 kg3,9 kg
FarbeWeißWeißWeiß/ Roségold/ SchwarzWeiß
BauformRundRundRundRund
Saugleistung1.800 pa1.800 pa2.000 pa2.000 pa
NavigationLaser-NavigationLaser-NavigationLaser-NavigationLaser-Navigation
Akku-Kapazität5200 mAh3200 mAh5200 mAh5200 mAh
max. Akku-reichweitebis zu 150 min (entspricht ca. 250 qm)bis zu 120 minbis zu 180 minbis zu 150 min (entspricht ca. 250 qm)
Akku-Ladedauerk. A.120 bis 150 min300 bis 360 min240 bis 300 min
Lautstärkeca. 55 dBca. 65 dBca. 58 dBca. 57 dB
Staubbehälter-Volumen420 ml400 ml480 ml450 ml
Wischfunktionneinjajaja
Steigfähigkeitmax. 1,5 cmmax. 1,5 cmca. 2 cm, meistert außerdem bis zu 25 Grad Steigungca. 2cm
Besonderheiten
  • App-steuerbar
  • HEPA Filter
  • App-steuerbar
  • HEPA-Filter
  • 2 Seitenbürsten
  • App-steuerbar
  • Alexa-kompatibel
  • AI gestützte Karten-Technologie
  • Spricht auch deutsch
  • HEPA-Filter
  • Inkl. Einwegwischtücher
  • No-Go-Zonen von 0,4 m bis 10 Meter festlegbar
  • App steuerbar
  • Alexa-kompatibel
  • Google Assistant-kompatibel
  • Wassermenge App-steuerbar
  • Spricht auch deutsch
  • AI gestützte Karten-Technologie
  • Wiederverwendbarer, auswaschbarer Mopp
  • No-Go-Zonen definierbar
Mehr InfosXiaomi SDJQR02RR Test-Vergleich360 S6 Sweeping Test-VergleichRoborock S6 Test-Berichteufy RoboVac L70 Hybrid Test-Vergleich

So kommt unsere Expertenbewertung zustande

Unsere Produkt-Bewertung zu Saugrobotern entspricht immer dem 360 Grad Prinzip. Statt den subjektiven Eindrücken eines einzelnen Testers zu folgen, beziehen wir für eine möglichst objektive Beurteilung auch Tests verschiedener Fachexperten und Erfahrungsberichte von privaten Anwendern in unsere eigene Test-Wertung mit ein. Ferner vergleichen wir die Leistungsfähigkeit des jeweiligen Testgeräts mit den technischen Daten zahlreicher weiterer Modelle aus der gleichen Produkt- und/ oder Preisklasse.

In Staubsauger-Roboter Tests wird außer der Verarbeitung meist auch die Bedienung geprüft

China-Saugroboter Kaufberatung: Das sind die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Viele asiatische Saugroboter sind mit ihrem runden Design, dem weißen Gehäuse und ähnlich gestalteten Tasten kaum voneinander zu unterscheiden. Wir nutzen schon seit Jahren China-Saugroboter im Alltag und wissen, worauf es ankommt. Deshalb verraten wir hier, welche inneren Werte außer den anfangs bereits genannten wichtig sind und wie viel die Ausstattung mindestens kosten sollte:

  • Höhe: Die Maße des Saugroboters sind vor allem aus zwei Gründen wichtig: Zum einen gelangt ein Putzroboter umso besser in Engstellen, je kleiner sein Durchmesser ist. Zum anderen ist die Gerätehöhe entscheidend dafür, ob er auch unter Möbel fahren und dort reinigen kann.
  • Kletterfähigkeit: Türschwellen, Teppiche oder andere Hindernisse können einen Saugroboter schnell ausbremsen. Deshalb sollte er mindestens 1,5 Zentimeter an Höhe überwinden können.
  • Lautstärke: Soll der smarte Haushaltshelfer nur während der eigenen Abwesenheit betrieben werde, ist die Lautstärke nebensächlich. Ansonsten gilt, je leiser, desto besser. Lautstärken unter 60 dB dürfen als gut gelten.
  • App/ Sprachsteuerung: Besonders komfortabel wird der automatische Hausputz erst durch die Fernsteuerung via App oder Sprachassistent, wobei sprachsteuerbare Modelle meist etwas teurer sind.
  • Preis: Ab 250 Euro sind gute Saugroboter erhältlich. Wer sich eine Wischfunktion wünscht, muss dagegen mit Saugroboter-Kosten von mindestens 350 Euro rechnen.

Chinesische Saugroboter – häufig gestellte Fragen und Antworten

Wo kann ich chinesische Saugroboter mit Wischfunktion kaufen?
Die Verfügbarkeit hängt stark vom Modell ab. Manche sind bereits bei deutschen Händlern erhältlich, viele müssen jedoch über internationale Shops wie GearBest importiert werden. Was es dabei für Zoll- und Rücknahmebedingungen zu beachten gibt, erklärt unser Gearbest Shopping-Ratgeber.

Wie sieht es mit Datenschutz und Sicherheitslücken aus?J
eder Nutzer hat einen großen Anteil daran, wie sicher sein Smart Home ist. Dies gilt auch für Saugroboter, bei denen man schon vor dem Kauf genau darauf achten sollte, welche Zugriffsrechte die App des Herstellers verlangt. Zudem sollte ein Saugroboter gewählt werden, der automatische Software-Updates durchführt.

Stiftung Warentest kritisiert, dass manche China-Saugroboter-Apps zuviele Daten sammeln

Welche Probleme können bei der Reinigung auftreten?
Vor dem Einsatz eines Saugroboters muss der Boden von losen Kabeln, Kleinteilen und empfindlichen Gegenständen befreit oder entsprechende No-Go Areas per App festgelegt werden. Fransenteppiche sind der natürliche Feind des Saugroboters, weil er sich in den Fransen „festfrisst“. Nach dem Saugen ist es sinnvoll den Schmutzauffangbehälter zu leeren, damit der Saugroboter seinen nächsten Einsatz nicht vorzeitig wegen Überfüllung abbricht.

Was uns im Alltags-Test besonders gestört hat, erfahren Sie in unserem Überblick der 5 nervigsten Saugroboter Probleme.

Wo sollte die Ladestation platziert werden?
Damit der kleine Putzhelfer seine Ladestation gut anfahren kann, sollte sie an drei Seiten mindestens 50 Zentimeter Abstand zum nächsten Möbelstück oder Türrahmen aufweisen.

Welche China-Saugroboter sind nicht zu empfehlen?
Nicht alle günstigen China-Saugroboter konnten uns bei der Bewertung überzeugen. Das Modell ILIFE V7S Pro saugte im Test zwar sehr leise, nahm aber leider kaum Schmutz auf. Außerdem fand Modell ILIFE V7S Pro auch auf einfachen Strecken mehrfach die Ladestation nicht. Alfawise V8S Pro E30B ließ sich dagegen im ersten Testdurchgang überhaupt nicht starten und funktionierte auch danach nicht im gewünschten Maß. Beim Xiaomi Mijia 1S Saugroboter kommen sogar gleich mehrere lästige Schwächen zusammen. Er ist nur als Global Version verfügbar und muss deshalb mit einem EU-Adapter betrieben werden, hatte in Tests große Schwierigkeiten mit Schwellen und Teppichkanten und ist zudem vergleichsweise laut.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten