Die besten Saugroboter mit Hinderniserkennung im Überblick Saugroboter mit Hinderniserkennung im Test Vergleich 2024

Der richtige Saugroboter muss mittlerweile viele Funktionen mitbringen. Immer mehr liegt hier der Fokus auch auf einer effektiven Hinderniserkennung. Denn je besser sich die Geräte zurechtfinden, desto weniger müssen Nutzer vor der Reinigungsfahrt mögliche Stolperfallen wegräumen. In unserem Saugroboter mit Hinderniserkennung Test Vergleich nennen wir lohnende Modelle und verraten, was es bei der Auswahl zu beachten gilt.

Wir zeigen Saugroboter, die die Hinderniserkennung besonders gut beherrschen

Saugroboter mit Hinderniserkennung – das Wichtigste in Kürze

Wer auf der Suche nach einem Saugroboter ist, der Hindernisse zuverlässig erkennt, sollte folgende Aspekte berücksichtigen:

  • Navigation: Mit einer Lasernavigation bzw. auch bei einigen Modellen mit Gyro-Sensor werden in der App Karten angelegt. Das heißt, dass die Modelle Räume scannen und daher immer wissen, wo sie sich befinden und gleichzeitig auch mögliche Hindernisse wie z. B. Wände, Möbel und Co. abspeichern.
  • Hinderniserkennung: Große Hindernisse sind für die meisten Saugroboter dank einer guten Navigation kein Problem. Schwieriger sind niedrige Hindernisse wie z. B. Kabel oder herumliegende Socken. Das können nur Modelle, die zusätzlich noch eine Kamera verbaut haben oder per Sensoren Objekte visuell erfassen. Eine fehlerfreie Hinderniserkennung bietet bisher aber noch kein Saugroboter mit Wischfunktion und alle Marken arbeiten daher stets an einer Verbesserung der Funktion.
  • Funktionen: Neben der Hinderniserkennung sollten Interessierte auch andere Funktionen beim Kauf berücksichtigen. Denn außer einer starken Hinderniserkennung sind auch Faktoren wie z. B. die Saugleistung, die Effektivität der Wischfunktion und das Preis-Leistungs-Verhältnis von Bedeutung.

Die besten Saugroboter mit Hinderniserkennung im Test Check und Vergleich

Wir empfehlen insgesamt vier Saugroboter mit Hinderniserkennung. Von einer günstigen Empfehlung für Einsteiger bis hin zum Premium-Modell mit multifunktionaler Dockingstation. Darunter Saugroboter von ECOVACS, Roborock und Dreame.

ECOVACS Deebot N8 Pro – Empfehlung für Sparfüchse

In unserem Saugroboter mit Hinderniserkennung Test Vergleich ist ECOVACS Deebot N8 Pro das günstigste Modell und bereits für etwa 400 Euro erhältlich. Dennoch wartet der Saugroboter mit einer Lasernavigation und grundlegenden Wischfunktion auf. Das Wischmodul kann nicht in Vibration versetzt werden, doch Nutzer können die Wassermenge variieren. Die Hinderniserkennung ist souverän und heißt bei ECOVACS TrueDetect 3D.

ECOVACS DEEBOT N8 Pro
Leistungsstarker Saug- und Wischroboter mit 3D-Hindernisserkennung, Laser-Navigation und App- sowie Sprachsteuerung.
Leistungsstarker Saug- und Wischroboter mit 3D-Hindernisserkennung, Laser-Navigation und App- sowie Sprachsteuerung.
Erhältlich bei:
Stand: 24.04.2024

Roborock S7 – Bewährter Saugroboter mit Wischfunktion

In unserem Test konnte uns Roborock S7 in Sachen Saugen und Nassreinigung überzeugen. Als Vorteil bewerten wir besonders das Wischmodul, da es in Schwingung versetzt wird und händisches Wischen gut imitiert. Eine spezielle Hinderniserkennung als Funktion fehlt, doch durch die zuverlässige Lasernavigation werden vor allem hohe Hindernisse gezielt umfahren und stellen keine Hürde dar.

Roborock S7
Intelligenter Saug- und Wischroboter mit 2500 Pa, Ultraschalltechnologie, mehrstufiger Kartierung und App- bzw. Sprachsteuerung.
Intelligenter Saug- und Wischroboter mit 2500 Pa, Ultraschalltechnologie, mehrstufiger Kartierung und App- bzw. Sprachsteuerung.
Stand: 24.04.2024

Roborock S7 MaxV – Top-Modell mit starker Hinderniserkennung

Bei Roborock S7 MaxV handelt es sich um den Nachfolger von Roborock S7. Die beiden Modelle eint daher manche Funktionen, wie beispielsweise das vibrierende Wischmodul. Unterschiede gibt es besonders bei der Navigation. Hier setzt Roborock bei S7 MaxV auf einen Laser in Verbindung mit einer Kamera, was der Grund für eine starke Hinderniserkennung ist. Bei Roborock heißt diese Reactive AI 2.0. Im Test gefiel uns außerdem, dass sich bei schwachem Licht eine LED einschaltet, wodurch die Hinderniserkennung weiterhin gut funktioniert.

Roborock S7 MaxV
Roborock S7 MaxV
Saug- und Wischroboter, 5.100 Pa Saugkraft, VibraRise Wischfunktion, Hinderniserkennung mit Kamera
Stand: 24.04.2024

Tipp: Wer sich noch mehr Komfort wünscht, dem empfehlen wir Roborock S7 MaxV Ultra. Der mit Roborock S7 MaxV identische Saugroboter kommt zudem mit einer praktischen Dockingstation, die sich automatisch um den Staub und das Wischwasser kümmert. Nutzer profitieren daher neben der effizienten Hinderniserkennung davon, dass sie nur selten in den Reinigungsvorgang eingreifen müssen.

Roborock S7 MaxV Ultra
Saug- & Wischroboter mit Absaugstation, Hindernisvermeidung, App-/Sprachsteuerung und Wischwassermenge für bis zu 200m². -4%
Saug- & Wischroboter mit Absaugstation, Hindernisvermeidung, App-/Sprachsteuerung und Wischwassermenge für bis zu 200m².
UVP 1.399,00 €
Stand: 24.04.2024

Dreame L10s Ultra – Premium-Modell für effiziente Reinigung mit Docking-Station

Das Alleinstellungsmerkmal von Dreame L10s Ultra ist, dass es die einzige Empfehlung in unserem Saugroboter mit Hinderniserkennung ist, die mit einer multifunktionalen Dockingstation ausgeliefert wird. Diese kümmert sich um den Staub, das Wischwasser und säubert und trocknet die auf der Unterseite montierten Wischmopps.

Dreame L10s Ultra Saug- & Wischroboter
Saugroboter mit Wischfunktion und automatischer Staubentleerung, Wischpads Selbstreinigung und 3D-Hinderniserkennung. -19%
Saugroboter mit Wischfunktion und automatischer Staubentleerung, Wischpads Selbstreinigung und 3D-Hinderniserkennung.
UVP 969,99 €
Stand: 24.04.2024

Saugroboter mit Hinderniserkennung im Vergleich – die technischen Daten

In der folgenden Tabelle haben wir alle wichtigen technischen Daten zu unseren Empfehlungen aus unserem Saugroboter mit Hinderniserkennung Test Vergleich zusammengefasst. Dadurch wird auf einem Blick erkennbar, worin Unterschiede und Gemeinsamkeiten liegen. Weitere Modelle finden Interessierte in unserem Stiftung Warentest Saugroboter Test Vergleich

 ECOVACS Deebot N8 ProRoborock S7Roborock S7 MaxVDreame L10s Ultra
ModellSaugroboter mit WischfunktionSaugroboter mit WischfunktionSaugroboter mit WischfunktionSaugroboter mit Wischfunktion & multifunktionaler Docking-Station
NavigationLaserLaserLaser mit KameraLaser mit Kamera
HinderniserkennungTrueDetect 3Dkeine bildgebundene HinderniserkennungReactive AI 2.03D AI-Hindernisvermeidung
Saugleistung2.600 Pa2.500 Pa5.100 Pa5.300 Pa
Akku3.200 mAh5.200 mAh5.200 mAhk. A.
Kapazität Staubbehälter420 ml470 ml400 ml350 ml
Kapazität Wasserbehälter240 ml300 ml200 ml80 ml
Effektivität NassreinigungWassermenge variierbarvibrierendes Wischmodul, anhebbarvibrierendes Wischmodul, anhebbardrehbare Wischmopps, anhebbar
AppECOVACS Home App (Android | iOS)Roborock App (Android | iOS), Xiaomi Home App (Android | iOS)Roborock App, Xiami Home AppDreamehome App (Android | iOS)

Kaufberatung zu Saugrobotern mit Hinderniserkennung – die wichtigsten Kriterien

Was Interessierte beim Kauf eines Saugroboters mit Hinderniserkennung berücksichtigen müssen, haben wir in folgenden Unterpunkten zusammengefasst. Denn neben einer zuverlässigen Hinderniserkennung sind auch weitere Funktionen relevant.

Hinderniserkennung: Je nach Modell kann die Effektivität der Hinderniserkennung variieren. Wer Wert darauf legt, dass auch kleine und niedrige Hindernisse erkannt werden, sollte darauf achten, dass eine Kamera integriert ist. Dadurch können Socken, Kabel und Co. erfasst und sicher umfahren werden. Oft helfen auch spezielle Sensoren bei der Objekterkennung.

Eine Kamera ist deshalb keine Voraussetzung für eine zuverlässige Hinderniserkennung, denn grundlegend wird die Umgebung auch über die Lasernavigation gescannt, sodass Wände, Stühle und große Gegenstände ohne Probleme registriert werden und die Geräte diese nicht umstoßen.

Saugkraft: Die Hauptaufgabe eines Saugroboters ist es, Schmutz kraftvoll aufzunehmen. Dafür ist eine gute Saugkraft nötig. Die meisten Hersteller geben diese mit der Einheit Pascal an. Gute Leistungen beginnen ab 2.000 Pa. Premium-Modelle, wie sie Nutzer unter anderem in unserem Saugroboter Test finden, warten hier mittlerweile sogar mit Werten von über 5.000 Pa auf. Unsere Empfehlungen im Saugroboter mit Hinderniserkennung Test Vergleich bieten zwischen 2.500 und 5.300 Pa.

Walzen: Am besten sind vollgummierte Bürsten, da sich darin seltener Haare oder Fell verfangen und Nutzer nicht so oft zum Reinigungswerkzeug greifen müssen. Das ist besonders für Besitzer von Hunden und Katzen praktisch, die auf der Suche nach einem Saugroboter für Tierhaare sind.

Wischfunktion: Mittlerweile haben sich Saugroboter mit Wischfunktion als Hybrid-Modelle am Markt etabliert. Denn es ist für Nutzer sehr komfortabel, wenn ein Gerät beide Aufgaben erfüllt, statt einen reinen Saugroboter und einen reinen Wischroboter kaufen zu müssen. Mehr Informationen zu Hybrid-Modellen sind in unserem Saugroboter mit Wischfunktion Test zu finden.

Allerdings gibt es große Unterschiede bei der Effektivität der Wischfunktion. Bei Einstiegsgeräten wie ECOVACS Deebot N8 Pro wird ein Wischmopp auf der Unterseite ohne Druck mitgezogen und sorgt lediglich für eine grundlegende Reinigung. Bessere Modelle wie z. B. Roborock S7 sind in der Lage das Wischmodul in Schwingung zu versetzen und können dadurch händisches Wischen imitieren. Geräte wie die Premium-Ausführung Dreame L10s Ultra haben kleine runde Mopps verbaut, die rotieren und ebenfalls in der Lage sind starke Verunreinigungen zu entfernen.

Docking-Station: Wie viel Arbeit ein Saugroboter abnimmt, liegt längst nicht mehr nur am Gerät selbst. Viele Hersteller bieten Saugroboter mit Absaugstationen im Produktportfolio an, bei denen der Staubbehälter automatisch entleert wird. Noch mehr Komfort versprechen Modelle mit multifunktionaler Docking-Station. Diese kümmert sich nicht nur um den Staub, sondern wechselt außerdem auch das Wischwasser. Premium-Varianten wie die Ultra-Station von Dreame L10s reinigen und trocknen zusätzlich die Wischmopps.

App-Funktionen: Eine App-Verbindung bieten fast alle Saugroboter. Je nach Modell kann jedoch der Funktionsumfang variieren. Saugroboter für mehrere Etagen kartieren ganze Stockwerke und legen Grundrisse an. Wem eine Sprachsteuerung wichtig ist, sollte darauf achten, ob z. B. Alexa oder Google Assistant unterstützt werden.

Als praktisch bewerten wir außerdem, wenn No-Go Bereiche in der App eingerichtet werden können. Denn trotz einer guten Hinderniserkennung kann es hilfreich sein, Bereiche direkt aussparen zu lassen, die der Saugroboter gar nicht erst durchqueren soll. Das kann beispielsweise die Futterstelle vom Hund oder die Spielecke der Kinder sein.

ECOVACS Deebot N8 Pro – Empfehlung für Sparfüchse

Ein Saugroboter mit Hinderniserkennung muss nicht teuer sein. Das zeigt ECOVACS Deebot N8 Pro, der bereits für etwa 400 Euro erhältlich ist (Stand: 02/2023). Neben einer grundlegenden Nassreinigung, bei der Nutzer die Wassermenge in vier Stufen variieren können, orientiert sich Deebot N8 Pro per Laser. Auch eine spezielle Hinderniserkennung ist verbaut. Jene heißt bei ECOVACS TrueDetect 3D. Diese basiert darauf, dass die Umgebung in Echtzeit gescannt wird.

Die Saugleistung liegt bei bis zu 2.600 Pa und bietet ausreichend Kraft, um den Schmutz aufzusaugen, der im Alltag anfällt. Als praktisch bewerten wir, dass eine kompatible Absaugstation auf Wunsch separat erhältlich ist. Dann muss der 420 Milliliter große Staubbehälter nicht händisch entleert werden. Diese Aufgabe nimmt die Absaugstation ab, deren Staubbeutel Nutzer erst alle paar Wochen austauschen müssen.

ECOVACS Deebot N8 Pro ist unsere Empfehlung für Sparfüchse. Denn in unserem Test Vergleich ist es das günstigste Modell. Die Hinderniserkennung ist gut und genügt, um Möbeln und größeren Gegenständen auszuweichen. Kabel oder andere niedrigen Hürden sollten Nutzer jedoch weiterhin vor dem Reinigungsvorgang aufräumen, da sich der Saugroboter mit Wischfunktion sonst darin verfangen kann, weil solche Objekte nicht erkannt werden.

ECOVACS Deebot N8 Pro – wichtige Tests und Bewertungen

  • Im ECOVACS Deebot N8 Pro Test von chip.de konnte der Saugroboter mit Wischfunktion mit der Gesamtnote „Gut“ überzeugen. Als Vorteile nannten die Experten die schnelle Arbeitsweise und die Ausstattung. Der Staubbehälter wurde allerdings als klein beschrieben. (Stand: 06/2021)
  • Die Redaktion von computerbild.de hat ECOVACS N8 Pro in Verbindung mit der Absaugstation getestet und mit „Gut“ bewertet. Gelobt wurde z. B., dass der Saugroboter Hindernisse und Teppiche gut erkannte. Allerdings könnte die Wischfunktion etwas besser sein. (Stand: 07/2022)
  • Kunden auf Amazon bewerteten ECOVACS Deebot N8 im Durchschnitt mit 4,5 von insgesamt 5 Sternen. (Stand: 02/2023)

ECOVACS Deebot N8 Pro – Preis und beste Angebote

ECOVACS DEEBOT N8 Pro
Leistungsstarker Saug- und Wischroboter mit 3D-Hindernisserkennung, Laser-Navigation und App- sowie Sprachsteuerung.
Leistungsstarker Saug- und Wischroboter mit 3D-Hindernisserkennung, Laser-Navigation und App- sowie Sprachsteuerung.
Erhältlich bei:
Stand: 24.04.2024

Roborock S7 – Bewährter Saugroboter mit Wischfunktion

Mit Roborock S7 entscheiden sich Interessierte für einen zuverlässigen Saugroboter mit Wischfunktion, der bereits seit einiger Zeit beliebt ist. Sein Preis-Leistungs-Verhältnis und der gebotene Funktionsumfang bewerten wir als so gut, dass das Gerät in unserem Saugroboter mit Hinderniserkennung Test Vergleich nicht fehlen darf. Zwar gibt es keine integrierte Hinderniserkennung, das fiel uns im Test allerdings kaum auf, da sich das Modell dank Lasernavigation sehr gut durch Räume bewegt.

Dieser Saug.- und Wischroboter ist daher eine gute Wahl, wenn Nutzer sich ein Modell wünschen, das vor allem hohe Hindernisse vermeiden soll. Das funktionierte nämlich in unserem Test problemlos. Die Saugkraft ist mit 2.500 Pa fast identisch mit der Power von ECOVACS Deebot N8. Ein Unterschied ist hingegen die Wischfunktion, die nicht nur ein nettes Extra ist. Denn das Wischmodul kann in Bewegung versetzt werden und imitiert händisches Wischen. Zudem ist das Modul automaisch anhebbar, sodass niedrige Teppiche während dem Wischen trocken bleiben.

Dank der Lift-Funktion hebt Roborock S7 das Wischmodul bei Teppichen automatisch an

Wir empfehlen Roborock S7 Nutzern, die auf der Suche nach einem Allrounder sind. Er beherrscht das Saugen und Wischen gleicherweise und konnte uns im Test in beiden Disziplinen überzeugen. Karten werden rasch in der App übersichtlich angezeigt und Roborock S7 weiß immer, wo er sich befindet. Wie auch bei ECOVACS Deebot N8 Plus sollten zuvor allerdings Kabel und andere niedrige Gegenstände vor der Reinigung entfernt werden.

Roborock S7 – weitere wichtige Tests und Bewertungen

  • Nach dem Roborock S7 Test von computerbild.de wurde der Saugroboter mit „Gut“ (1,9) bewertet. Stärken waren die Saugleistung, die Wischfunktion sowie die Teppicherkennung. Hindernisse wurden gut erkannt, allerdings kaum kleinere Gegenstände. (Stand: 11/2021)
  • Im Roborock S7 Test von smart-home-fox-de wurden als Vorteile u. a. die vibrierende Wischplatte, die wartungsfreie Gummibürste sowie effiziente Navigation hervorgehoben. Im Lieferumfang wurde jedoch ein Reinigungswerkzeug vermisst. (Stand: 01.2023)
  • Kunden auf Amazon bewerteten Roborock S7 im Durchschnitt mit 4,5 von insgesamt 5 Sternen. (Stand: 02/2023)

Roborock S7 – Preis und beste Angebote

Roborock S7
Intelligenter Saug- und Wischroboter mit 2500 Pa, Ultraschalltechnologie, mehrstufiger Kartierung und App- bzw. Sprachsteuerung.
Intelligenter Saug- und Wischroboter mit 2500 Pa, Ultraschalltechnologie, mehrstufiger Kartierung und App- bzw. Sprachsteuerung.
Stand: 24.04.2024

Roborock S7 MaxV – Top-Modell mit starker Hinderniserkennung

Wem eine ausgereifte Lasernavigation nicht ausreicht, der sollte sich Roborock S7 MaxV näher ansehen. Denn bei diesem Modell hat der Hersteller neben der effizienten Wischfunktion außerdem noch eine Kamera verbaut, die für die Hinderniserkennung ausgelegt ist. In unserem Test funktionierte das gut und es wurden auch niedrige Hindernisse wie Socken vermieden. Zudem gefiel uns, dass bei Dunkelheit die Kamera von einer integrierten LED Hilfe bekommt, sodass auch ohne Licht Hindernisse erkannt werden.

Als Nachfolger von Robrock S7 eint beide Modelle die vibrierende Wischplatte, die auch hartnäckige Flecken entfernen kann. Allerdings funktioniert das eher bei frischen Verunreinigungen, Probleme macht z. B. eingetrocknetes Ketchup. Das führt unserer Meinung nach allerdings nicht zu großen Abzügen, weil hier auch die Reinigung per Hand mühevoll sein kann.

Teppicherkennung heißt bei Roborock S7 MaxV Saugintensität automatisch intensivieren und Wischmodul anheben

Mit Roborock S7 MaxV Ultra entscheiden sich Nutzer für einen Saugroboter der Oberklasse. Funktional gilt das für die mit 5.100 Pa hohe Saugkraft, die effektive Wischleistung und die starke Hinderniserkennung. Roborock nennt die Technik Reactive AI 2.0, die bereits bei Roborock S6 Max zum Einsatz kam. Viel Komfort verspricht außerdem die separat erhältliche Ultra-Station, die sich automatisch um den Staub und das Wischwasser kümmert.

Roborock S7 MaxV – weitere wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Redaktion von chip.de hat Roborock S7 MaxV mit der Testnote „Gut“ bewertet. Gelobt wurden beispielsweise die Navigation, App und Saugleistung. Als etwas lang wurde hingegen die Ladedauer bezeichnet. (Stand: 04/2022)
  • Im Test von techstage.de wurde Roborock S7 MaxV in Verbindung mit der Ultra-Station getestet. Dabei erhielt der Saugroboter mit Wischfunktion 5 von insgesamt 5 Sternen. (Stand: 05/2023)
  • Das Fazit von china-gadgets.de fiel nach ihrem Roborock S7 MaxV Test positiv aus: „Aktuell einer der besten Saugroboter“. (Stand: 01/2023)

Roborock S7 MaxV – Preis und beste Angebote

Roborock S7 MaxV
Roborock S7 MaxV
Saug- und Wischroboter, 5.100 Pa Saugkraft, VibraRise Wischfunktion, Hinderniserkennung mit Kamera
Stand: 24.04.2024

Dreame L10s Ultra – Premium-Modell für effiziente Reinigung mit Docking-Station

Das Modell Dreame L10s Ultra ist ein echtes Kraftpaket. In unserem Saugroboter mit Hinderniserkennung Test Vergleich kommt es als einzige Empfehlung bereits im Set mit einer multifunktionalen Absaugstation. Diese kümmert sich automatisch um Staub, Wasser und übernimmt außerdem die Reinigung der auf der Unterseite montierten Wischpads und trocknet diese. Nutzer müssen deshalb sehr selten in den Putzvorgang eingreifen und alle paar Wochen lediglich den Staubbeutel und das verunreinigte Wischwasser wechseln.

Eine weitere Stärke dieses Premium-Saugroboters ist die effiziente Hinderniserkennung. Hier baut der Hersteller auf eine Lasernavigation mit Kamera. Der Vorteil: In unserem Test wurden sogar Kabel registriert, was auch bei einer genauen Objekterkennung sonst eher nicht gelingt. Ein spezieller Haustier-Modus erlaubt zudem die Konzentration auf Hinterlassenschaften, die umfahren werden, statt sie im schlimmsten Fall in der Wohnung zu verteilen. Das ist besonders für Tierbesitzer mit Welpen eine hilfreiche Funktion.

Der Dream L10s Ultra ermöglicht durch seine innovatives Reinigungssystem eine besonders schonende und gründliche Reinigung.

Dreame L10s Ultra ist eine praktische Hilfe beim regelmäßigen Haushalt. In Verbindung mit der multifunktionalen Dockingstation wird Nutzern besonders viel Arbeit abgenommen und das Gerät arbeitet sehr autonom. Die Hinderniserkennung spart Zeit, die sonst dafür aufgewendet werden muss Hindernisse wie Kabel vor der Reinigungsfahrt wegräumen zu müssen. Als Extra bewerten wir außerdem die runden Wischpads, die rotieren.

Dreame L10s Ultra – weitere wichtige Tests und Bewertungen

  • Der Saugroboter mit Wischfunktion Dreame L10s Ultra wurde von computerbild.de im Test mit 1,5 benotet. Besonders gefielen die Saug- und Wischleistung, Gegenstandserkennung und die Dockingstation. (Stand: 12/2022)
  • Im Dreame L10s Ultra Test von chinahandys.net punktete dieses Premium-Modell besonders durch die hohe Saugleistung, die Wischpads und die automatische Dockingstation. Kritisiert wurde u. a. der teure Preis. (Stand: 12/2022)
  • In Amazon-Kundenbewertungen erhielt Dreame L10s Ultra durchschnittlich 4,5 von insgesamt 5 Sternen. (Stand: 02/2023)

Dreame L10s Ultra – Preis und beste Angebote

Dreame L10s Ultra Saug- & Wischroboter
Saugroboter mit Wischfunktion und automatischer Staubentleerung, Wischpads Selbstreinigung und 3D-Hinderniserkennung. -19%
Saugroboter mit Wischfunktion und automatischer Staubentleerung, Wischpads Selbstreinigung und 3D-Hinderniserkennung.
UVP 969,99 €
Stand: 24.04.2024

Was sind die besten Saugroboter mit Hinderniserkennung?

In unserem Saugroboter mit Hinderniserkennung Test Vergleich empfehlen wir folgende Geräte:

  • ECOVACS Deebot N8 Pro – Empfehlung für Sparfüchse
  • Roborock S7 – Bewährter Saugroboter mit Wischfunktion
  • Roborock S7 MaxV – Top-Modell mit starker Hinderniserkennung
  • Dreame L10s Ultra – Premium-Modell für effiziente Reinigung mit Docking-Station

Was kostet ein Saugroboter mit Hinderniserkennung?

Die günstigste Empfehlung aus unserem Saugroboter mit Hinderniserkennung Test Vergleich ist ECOVACS Deebot N8 Pro für zirka 400 Euro. Am teuersten ist Dreame L10s Ultra für etwa 1.000 Euro. Nutzer sollten allerdings berücksichtigen, dass es sich hierbei um ein Premium-Modell handelt, das mit einer multifunktionalen Dockingstation aufwartet.

Was sind die Vorteile von einem Saugroboter mit Hinderniserkennung?

Saugroboter mit effektiver Hinderniserkennung bieten folgende Vorteile:

  • präzise Erfassung der Umgebung
  • Stühle und Co. stellen keine Hürde dar und werden sicher umfahren
  • Treppen und Abgründe werden als solche erkannt und vermieden
  • starke Navigation geht mit guter Hinderniserkennung einher
  • Modelle bieten oft auch weitere Extras, wie hohe Saugkraft, moderne Nassreinigung und je nach Ausführung auch eine Absaugstation bzw. multifunktionale Dockingstation

Was sind die Nachteile von einem Saugroboter mit Hinderniserkennung?

Wer sich für einen Saugroboter mit Hinderniserkennung interessiert, sollte jedoch folgende Nachteile berücksichtigen:

  • niedrige Hindernisse wie z. B. Kabel werden oft nicht erkannt
  • viele kleine und niedrige Gegenstände werden trotz guter Hinderniserkennung aufgesaugt oder mitgeschleift
  • keine Hinderniserkennung funktioniert bisher zu 100 Prozent

Wie funktioniert ein Saugroboter mit Hinderniserkennung?

Grundlegende Hinderniserkennungen beherrschen mittlerweile fast alle Saugroboter. Sensoren erkennen beispielsweise Abgründe, sodass die Geräte nicht die Treppe herunterfallen. Auch Wände werden problemlos erkannt.

Ein Indikator für eine gute Hinderniserkennung ist neben einer Lasernavigation auch eine verbaute Kamera oder Sensoren, die Gegenstände visuell wahrnehmen. Je nach Modell versprechen Hersteller auch, dass sogar herumliegende Kabel erkannt werden. Allerdings funktioniert das in der Praxis oft noch nicht so gut, sodass wir empfehlen diese vor der Reinigungsfahrt aufzuräumen.

Welche Marken bieten Saugroboter mit Hinderniserkennung an?

Wer auf der Suche nach einem Saugroboter mit Hinderniserkennung ist, wird bei fast allen Herstellern fündig. Es gibt allerdings Unterschiede in der Effizienz der Hinderniserkennung. Wir nennen beispielsweise einige Saugroboter-Marken:

  • eufy
  • Roborock
  • Miele
  • ECOVACS
  • Dreame
  • Xiaomi
  • Samsung
  • iRobot
  • Neato
  • Miele
  • Shark

Welche weiteren Automationen sind Hilfreich?

Neben dem Automatisieren der Reinigung durch einen Saugroboter ist auch das Rasenmähen durch Rasenroboter möglich. Eine Übersicht zu diesen autonom arbeitenden Geräten finden Interessierte in unserm Stiftung Warentest Mähroboter Test Vergleich.

Allen, die einen weitläufigen Garten besitzen, empfehlen wir speziell Mähroboter für große Flächen zu wählen. 

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu Saugroboter
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon