Amazon Echo: Sound, Bass, Höhen und Mitten einstellen Amazon Echo Equalizer per App und Alexa einstellen – so geht‘s

Wer einen Amazon Echo Lautsprecher besitzt, kann den Sound jetzt per Equalizer seinen Hörpräferenzen anpassen. Amazon hat dazu die Alexa App um die neue Equalizer-Funktion ergänzt. Alternativ kann man die Equalizer-Einstellungen per Sprachbefehl auch direkt an Alexa delegieren. Wir zeigen, wo sich die Einstellungen in der Alexa App befinden.

Dank neuer Equalizer-Funktion lassen sich Bässe, Mitten und Höhen des Echos jetzt regeln

Equalizer für Amazon Echo - Bass, Mittelton und Hochton einstellen

Bisher mussten Besitzer eines Amazon Echo das Klangbild des Lautsprechers den Amazon Werkseinstellungen überlassen. Lediglich die Lautstärke ließ sich nach Belieben regeln. Mit der neuen Equalizer-Funktion können nun auch folgende drei Klangbilder des Lautsprechers dem persönlichen Geschmack zugeordnet werden:

  • Bass
  • Mittelton
  • Hochton

Amazon überlässt den Nutzern die Wahl, ob sie die Klangeinstellungen lieber in der Alexa App (Android|iOS) oder direkt per Sprachbefehl an die Sprachassistentin Alexa vornehmen. Wer den Klang seines Echo Lautsprechers nur einmal dauerhaft anpassen will, wird vermutlich die App bevorzugen, weil sie einen besseren Überblick über die Einstellungen bietet.

Amazon Echo 2, Sandstein Stoff
Amazon Echo 2, Sandstein Stoff -30%
Das neue Amazon Echo - günstiger und leistungsstärker als der Vorgänger.
UVP 99,99 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 11.10.2018

Wer dagegen sporadisch je nach Song den Bass verstärken will, kommt mit einem einfachen Sprachbefehl an Alexa schneller zum Ziel.

Amazon Echo Equalizer in der Alexa App: Bass einstellen

In der Alexa App findet sich der digitale Equalizer für den Echo-Lautsprecher

Die Equalizer-Einstellungen in der Alexa App sind über folgendem Weg in 6 Schritten erreichbar:

  1. Die Alexa App auf dem Smartphone öffnen
  2. Rechts unten auf das Zahnrad tippen, um in das Einstellungsmenü zu wechseln
  3. Es erscheint die Geräteübersicht. Den gewünschten Echo-Lautsprecher auswählen
  4. Im Menü nach unten scrollen. Unter dem Reiter „Allgemein“ auf „Töne“ tippen
  5. Im Menüpunkt „Medien“ auf „Equalizer“ tippen
  6. Der Equalizer erscheint und Bass, Mittelton und Hochton können über die entsprechenden Schieberegler eingestellt werden
Amazon Echo 2, Antrazit Stoff
Amazon Echo 2, Antrazit Stoff -30%
Das neue Amazon Echo - günstiger und leistungsstärker als der Vorgänger.
UVP 99,99 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 11.10.2018

Amazon Echo Equalizer-Sound per Alexa Sprachbefehl einstellen

Wer die Klangeinstellungen des Echo Lautsprechers ohne App regeln will, kann dies zukünftig auch per Alexa Sprachbefehl machen. Nachfolgend einige Beispiele, wie man den Equalizer per Sprachkommando an Alexa einstellen kann, sobald die Lokalisierungen aus dem US-amerikanischen abgeschlossen sind:

  • „Alexa, mehr Bass“
  • „Alexa, stelle Bass auf zehn“
  • „Alexa, mehr Höhen im Schlafzimmer“ (Falls mehrere Echo-Lautsprecher konfiguriert sind)

Bislang sind die Sprachbefehle noch nicht in Deutschland einsetzbar. (Stand: 26.07.2018)

Amazon Echo 2, Hellgrau Stoff
Amazon Echo 2, Hellgrau Stoff -30%
Das neue Amazon Echo - günstiger und leistungsstärker als der Vorgänger.
UVP 99,99 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 11.10.2018

Mit dem Equalizer hat Amazon seinen Echo Lautsprechern noch einmal einen echten Mehrwert spendiert. Denn die intelligenten Lautsprecher sollen zusammen mit Musikstreaming-Diensten wie Amazon Music Unlimited auch im Entertainment-Bereich Fuß fassen und traditionelle Musikanlagen ersetzen.

Amazon Music Unlimited Musicstreaming
50 Millionen Songs in Top-Qualität Musikstreaming und Bundesliga

Riesige Songauswahl in Top-Qualität. Alle Spiele der Bundesliga live und ohne Werbung. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar. Jetzt kostenlos testen.

Kostenlos testen

Weitere Infos zu Echo-Geräte, Alexa und Musikstreaming

Musik auf Amazon Echo hören: Alexa Musikstreaming
Amazon Music Unlimited im Test: Lohnt sich der Umstieg?
Die besten Alexa-Sprachbefehle zur Musiksteuerung

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.