Test-Highlights 2018 –In-Ear-Kopfhörer bis Multiroom-System Beste Audio-Geräte 2018: Kopfhörer, Boxen, Musikstreaming & mehr

Das Jahr 2018 stand für Musik-Fans unter dem Zeichen von Vernetzung und Musikstreaming. Dabei werden Musik, Podcasts, Hörspiele immer mobiler und die Bedienung – dank intelligenter Sprachassistenten – immer einfacher. Wir stellen die Empfehlungen der Redaktion 2018 in den Kategorien tragbare Bluetooth-Boxen, In-Ear-Kopfhörer, Over-Ear-Kopfhörer sowie Multiroom-Systeme und Musikstreaming-Dienste vor.

Auch Audio-Geräte wurden in 2018 wieder ein Stück smarter

Empfehlung tragbarer Bluetooth-Lautsprecher 2018: JBL Flip 4

JBL Flip 4, Grau ist für 69,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 24.05.2019)

 

Tragbare Bluetooth-Lautsprecher waren noch vor wenigen Jahren echte Lautsprecher-Exoten. Mit dem Siegeszug von Bluetooth gehören sie mittlerweile zur Standardausstattung im Smart Home. Nutzer können die tragbaren Boxen mit ihrem Smartphone oder Echo-Lautsprecher verbinden und die Lieblingsmusik in jedes Zimmer oder zum Badesee mitnehmen.

JBL Flip 4, Grau
wasserdichter und mobiler Bluetooth-Lautsprecher mit überraschend kraftvollem Sound -50%
wasserdichter und mobiler Bluetooth-Lautsprecher mit überraschend kraftvollem Sound
UVP 139,00 €
Stand: 24.05.2019

In unserer großen Bluetooth-Lautsprecher Testübersicht konnte JBL Flip 4 auf ganzer Linie überzeugen. Die kompakte Box gibt den typischen JBL-Sound wieder: kräftige Bässe und breite Mitten. Die Bluetooth-Box passt bequem in einen Rucksack, verfügt über einen AUX-Eingang sowie eine Freisprechfunktion und ist wasserdicht, sodass sie auch problemlos einen Tauchgang übersteht.

Preise und beste Angebote für JBL Flip 4

JBL hat die UVP für die Bluetooth-Box JBL Flip 4 mit 139 Euro angegeben. Im Handel ist der tragbare Bluetooth-Lautsprecher zirka 50 Euro günstiger erhältlich. (Stand: 12/2018)

Empfehlung Bluetooth In-Ear-Kopfhörer 2018: Jabra Elite 65t

Jabra Elite 65t ist für 139,99 EUR bei MediaMarkt erhältlich (Stand: 24.05.2019)

 

Für viele sind sie die kommende Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine: Bluetooth In-Ear-Kopfhörer. Denn immer öfter sind In-Ear-Kopfhörer kompatibel mit Sprachassistenten wie Alexa oder Google Assistant. Der Griff zum Smartphone, um einen Musiktitel auszuwählen oder ein Smart Home-Gerät zu bedienen, entfällt damit. Das Sprachkommando wird einfach via im In-Ear-Kopfhörer integrierten Mikrofon an den digitalen Assistenten übermittelt.

Jabra Elite 65t
Hören und verstanden werden. Verblüffend deutliche Konversation mit True-Wireless-Kopfhörern, die durch herausragende Klangqualität bestechen. -18%
Hören und verstanden werden. Verblüffend deutliche Konversation mit True-Wireless-Kopfhörern, die durch herausragende Klangqualität bestechen.
UVP 169,99 €
Stand: 24.05.2019

Im Test-Überblick zu Bluetooth-In-Ear-Kopfhörern 2018 haben wir uns die Top-Modelle namhafter Hersteller näher angesehen. Unsere Empfehlung Jabra Elite 65t unterstützt die Sprachassistenten Google Assistant, Siri und Alexa. Unterwegs lassen sich Umgebungsgeräusch über die integrierten Mikrofone zur Wiedergabe weiterleiten. So nimmt man auch während des Radfahrens oder Joggens den Straßenverkehr noch wahr. Wir einer der Jabra Elite 65t Ohrhörer abgenommen, stellt der In-Ear-Kopfhörer die Audiowiedergabe ein, was hilft, die Akkulaufzeit zu erhöhen.

Preise und beste Angebote für Jabra Elite 65t

Jabra hat die UVP für Jabra Elite 65t auf 169,99 Euro festgesetzt. Im Handel werden die smarten Bluetooth In-Ear-Kopfhörer zirka 25 Euro günstiger angeboten. (Stand: 12/2018)

Empfehlung Bluetooth-Kopfhörer 2018 – Bose QuietComfort 35 II

Bose QuietComfort 35 II sieht gut aus und unterdrückt Umgebungsgeräusche

Bose QuietComfort 35 II ist für 284,98 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 24.05.2019)

 

Wer In-Ear-Kopfhörer als unbequem empfindet, greift zum Over-Ear Bluetooth-Kopfhörer. Diese sind zwar schwerer und benötigen mehr Platz, bieten aber dank größerer Miniatur-Boxen einen besseren Sound. Zudem haben Hersteller dank des größeren Formfaktors Gelegenheit, mehr Technik in den Over-Ear Bluetooth-Kopfhörern zu verbauen. Vor allem die Active Noise Cancelling (ANC)-Technologie setzt sich bei den Premium-Geräten immer mehr als Standard durch. Bei dieser Technologie werden störende Frequenzen durch entsprechende Gegenfrequenzen neutralisiert.

Bose QuietComfort 35 II
Kabellose Kopfhörer mit dreistufiger Lärmreduzierung, 20 Stunden Musikwiedergabe, Sprachassistentin Alexa integriert -19%
Kabellose Kopfhörer mit dreistufiger Lärmreduzierung, 20 Stunden Musikwiedergabe, Sprachassistentin Alexa integriert
UVP 349,95 €
Stand: 24.05.2019

Wer viel fliegt, in einem Großraumbüro arbeitet oder einfach nur seine Ruhe haben will, sieht mit unserer Empfehlung des Bluetooth Kopfhörer Test-Überblicks 2018, Bose QuietComfort 35 II, störungsfreien Zeiten entgegen. Der Kopfhörer überzeugt durch sein schlankes Design sowie den Bose-typischen exzellenten Soundeigenschaften. Die Geräuschunterdrückung gehört mit zum Besten, was derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Großes Plus: Der Over-Ear Bluetooth-Kopfhörer Bose QuietComfort 35 II unterstützt die Sprachassistenten Google Assistant sowie Alexa.

Preise und beste Angebote für Bose QuietComfort 35 II

Bose hat die UVP für den Bose QuietComfort 35 II auf 379,95 Euro festgesetzt. Im Handel ist der ANC-Bluetooth-Kopfhörer zirka 80 Euro günstiger zu haben.

Empfehlung Multiroom-System 2018 – Sonos One

Zwei Sonos One Smart Speaker lassen sich zu einem Stereo-Paar koppeln

Sonos One, Schwarz ist für 205,99 EUR bei tink erhältlich (Stand: 22.01.2019)

 

Wer Musik streamt, kommt früher oder später mit dem Begriff Multiroom-System in Verbindung. Damit lässt sich das Musikstreaming auf verschiedenen Boxen im Haus wiedergeben. Zum Einsatz kommen dabei WLAN-Boxen – der WLAN-Stream lässt größere Datenmengen als Bluetooth zu. Wichtig ist das, weil die Wiedergabe auf allen Multiroom-Lautsprechern synchron wiedergegeben werden muss. Zusätzlich ist der Audio-Klang bei der Wiedergabe über WLAN besser als bei Bluetooth, da die Daten nicht so stark komprimiert werden müssen.

Sonos One, Schwarz
Bewährter Klassiker der Sonos Baureihe: Vereint satten, raumfüllenden Sound mit Sprachassistentin Alexa
Bewährter Klassiker der Sonos Baureihe: Vereint satten, raumfüllenden Sound mit Sprachassistentin Alexa
Erhältlich bei:
Stand: 24.05.2019

Einen richtigen Schub haben Multiroom-Systeme durch die Einführung der intelligenten Echo-Lautsprecher erhalten, die sich ebenfalls zu einem Multiroom-System verbinden lassen. Als Multiroom-Experte und -Pionier nimmt Sonos eine herausragende Stellung ein. Mit den One-Lautsprechern hat Sonos ein offenes System konzipiert, das so gut wie alle Musikstreaming-Anbieter unterstützt und gleichzeitig die Sprachassistentin Alexa mit an Bord hat. Weitere Sprachassistenten sollen folgen. Mehr zu unserer Multiroom-System-Empfehlung 2018 verraten wir in unserem Test-Überblick 2018 zu Sonos One.

Preise und beste Angebote für Multiroom-System Sonos One

Sonos hat die UVP für einen intelligenten Sonos One Lautsprecher auf 229 Euro festgelegt. Im Handel ist der Multiroom-Lautsprecher zirka 20 Euro günstiger erhältlich.

Empfehlung Musikstreaming-Dienst 2018 – Amazon Music Unlimited

Die Anbieterauswahl unter den Musikstreaming-Diensten ist groß, weshalb sich die Dienste vor allem mit speziellem Mehrwerten voneinander abzugrenzen versuchen. So setzt beispielsweise Deezer auf die redaktionelle Begleitung seines Angebots, Spotify auf die Verfügbarkeit auf möglichst vielen Geräten und Amazon Music Unlimited auf Live-Fußball-Übertragungen und Songtext-Einblendungen. Wichtig wird die Anbieterauswahl vor allem dann, wenn die Anschaffung eines Smart Speakers ins Haus steht. Denn Amazon Music Unlimited wird z. B. nicht von einem Google Home-Lautsprecher unterstützt, YouTube Music nicht von Amazon Echo.

Amazon Music Unlimited Musicstreaming
50 Millionen Songs in Top-Qualität Musikstreaming und Bundesliga

Riesige Songauswahl in Top-Qualität. Alle Spiele der Bundesliga live und ohne Werbung. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar. Jetzt kostenlos testen.

Kostenlos testen

Trotz der Fokussierung auf Amazon Echo-Lautsprecher geht unsere Musikstreaming-Dienst Empfehlung 2018 an Amazon Music Unlimited. Im Test von Amazon Music Unlimited hat uns vor allem die Einblendung von Songtexten gefallen, die ähnlich wie bei Karaoke synchron zur Musikwiedergabe eingeblendet werden. Hinzu kommt die Live-Übertragung von Bundesligaspielen sowie ausgewählter Spiele internationaler Wettbewerbe. Auch die faire monatliche Kündigungsmöglichkeit, die sich problemlos online durchführen ließ, konnte überzeugen. Amazon stellt Neukunden eine 30-monatige kostenlose Testphase zur Verfügung, zusätzlich gibt es immer wieder 3-monatige Testaktionen für 99 Cent an. Einem Ausprobieren steht damit nichts im Wege.

Preismodelle von Amazon Music Unlimited

In der untenstehenden Tabelle haben wir die verschiedenen Abo-Modelle von Amazons Musikstreaming-Dienst Amazon Music Unlimited zusammengefasst:

 

Amazon Music Unlimited

Amazon Music Unlimited für Echo

Amazon Music Unlimited für Familien

Musik unbegrenzt

Ja, > 50 Mio. Songs

Ja, > 50 Mio. Songs

Ja, > 50 Mio. Songs

Bundesliga & 2. Bundesliga

Ja

Ja

Ja

DFB-Pokal & europäische Wettbewerbe live*

Ja*Spiele deutscher Teams

Ja*Spiele deutscher Teams

Ja*Spiele deutscher Teams

Werbefrei

Ja

Ja

Ja

Musik offline hören

Ja

Nein

Ja

Unterstützte Geräte

Android, iOS, PC, Mac, Echo-Geräte, Fire-Tablets, Fire TV, Sonos, Bose

Amazon Echo/ Echo Dot (Begrenzt auf ein Gerät)

Android, iOS, PC, Mac, Echo-Geräte, Fire-Tablets, Fire TV, Sonos, Bose

Enthaltene Nutzer

1

1

6 Familienmitglieder

Preis für Prime-Mitglieder

7,99 Euro/monatlich oder 79 Euro/jährlich

-

14,99 Euro monatlich oder 149 Euro jährlich

Standard-Preis

9,99 Euro monatlich

3,99 Euro monatlich

14,99 Euro monatlich

Test-Berichte zu Smart Speakern

Amazon Echo Plus 2. Generation im Test und Vergleich
Google Home Max im Test-Überblick 2018: Der Musik-Streamer
Apple HomePod Test-Überblick 2018: Klang, Funktionen und Preis

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.

Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten