Amazon Echo Plus 2 Temperaturabfrage und Temperatursteuerung Echo Plus 2: Temperatursensor nutzen - so geht's

Die Amazon Echo Plus Lautsprecher der 2. Generation verfügen über einen integrierten Temperatursensor. Damit können Alexa Besitzer nicht nur die Temperatur in einzelnen Räumen abfragen, sondern diese auch mithilfe der künstlichen Intelligenz steuern. Wir zeigen wie es geht.

Über Sprachansage oder per App können sich Alexa-Nutzer über die Temperatur informieren

Echo Plus 2. Generation mit Temperatursensor nutzen

Neu am Amazon Echo Plus der zweiten Generation ist der eingebaute Temperatursensor. Echo Plus 2-Besitzer können so die Temperatur im Smart Home bequem über Alexa erfragen und einer bestehenden Smart Home-Gruppe hinzufügen. Das funktioniert in 5 Schritten:

1. Die Alexa App starten.

2. Rechts unten auf den „Geräte“-Button klicken.

3. Den Echo Plus 2 mit Temperatursensor suchen.

4. Den Echo Plus 2 antippen, um die Temperatur in der Alexa App anzeigen zu lassen.

5. Dem Echo Plus 2 eine neue oder bereits bestehende Gruppe zuweisen.

Links: das Geräte-Menü in der Alexa App. Rechts: Temperaturanzeige in der Alexa App

Amazon Echo Plus (2. Generation), Anthrazit Stoff ist für 119,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 17.09.2019)

 

Bei der Einrichtung eines neuen Echo Plus 2 kann es bis zu 45 Minuten dauern, bis der Temperatursensor kalibriert ist. Amazon empfiehlt, den Echo Plus 2 entfernt von Wärmequellen wie Heizungen oder Kältequellen wie Fenstern aufzustellen, um möglichst genaue Temperaturmesswerte zu erreichen.

Amazon Echo Plus (2. Generation), Anthrazit Stoff
Jetzt bestellen: Der smarte Lautsprecher mit Smart Home Hub-Funktion. -27%
Jetzt bestellen: Der smarte Lautsprecher mit Smart Home Hub-Funktion.
UVP 149,99 €
Stand: 17.09.2019

Mit Alexa via Echo Plus 2. eine Temperatur-Routine erstellen

Dank Alexa können Besitzer eines Echo Plus 2. Generation jederzeit die Temperatur des Raumes, in dem sich der Echo Plus 2 befindet, komfortabel abfragen Zum Beispiel über den Sprachbefehl: „Alexa, welche Temperatur hat das Wohnzimmer“.

Alexa Besitzern ist es möglich, den eingebauten Temperatursensor im Echo Plus 2 auch in Verbindung mit anderen Smart Home-Komponenten nutzen. Alexa Routinen können so eingestellt werden, dass der smarte Heimassistent bei Erreichen einer bestimmten Temperatur Rollläden herauf oder herunterfährt oder den smarten Heizungsthermostat reguliert – kompatibles Zubehör vorausgesetzt. Eine Routine für den Echo Plus 2 mit Temperatursensor zu erstellen funktioniert so:

  1. Alexa App starten
  2. Rechts unten auf den Geräte-Button tippen
  3. Den gewünschten Echo Plus 2 mit Temperatursensor auswählen
  4. Auf „Eine Routine erstellen“ unter der Temperaturanzeige klicken
  5. Oben rechts auf das Plus-Symbol tippen
  6. Auf das Plus-Zeichen hinter „Wenn Folgendes passiert“ klicken
  7. Menüpunkt „Gerät“ auswählen
  8. Echo Plus 2 mit Temperatursensor auswählen
  9. Temperatur einstellen, bei der eine Aktion ausgeführt werden soll
  10. Auf „Speichern“ tippen
  11. Auf das Pluszeichen hinter „Aktion hinzufügen“ tippen
  12. Nun ein Gerät, zum Beispiel ein smartes Thermostat, auswählen, das bei Erreichen der eingestellten Temperatur eine Aktion ausführen soll
  13. Dem Gerät eine Aktion zuweisen
  14. Speichern, fertig
Links: Auswahl des Gerätes mit Temperatursensor (Schritt 3). Mitte: Erstellen der Aktion, die die Routine auslöst (Schritt 6). Rechts: Aktion auswählen, die ausgeführt werden soll (Schritt 11)

Amazon Echo Plus (2. Generation), Anthrazit Stoff ist für 119,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 17.09.2019)

An heißen Sommertagen können Alexa-Nutzer so zum Beispiel von der Arbeit aus die Rollladen herunterlassen, um zu verhindern, dass sich die Wohnung aufheizt. So kann man sich bei Feierabend entspannt auf ein angenehm kühles Zuhause freuen.

Weitere Ratgeber zu Amazon Alexa

Alexa Guard: Alexa als Alarmanlage nutzen - so geht’s
Alexa als Türklingel verwenden mit Echo Show & Spot - so geht‘s
Echo-Buttons mit Alexa und Routinen verbinden – so geht‘s
Echo Stereo und Sub System einrichten - so geht's
Alexa mit Philips Hue verbinden - so geht's
Philips Hue Halloween Lichtszenen einrichten – so geht‘s
Sonos One mit Alexa verbinden – so geht's
Alexa mit Kopfhörern und Mobilzubehör verbinden– so geht‘s
ioBroker mit Amazon Alexa verbinden
Alexa und Amazon Echo Multiroom Probleme - das hilft
Alexa Smart Home: Diese Geräte sind mit Amazon Alexa steuerbar
Mit Alexa telefonieren: Amazon Echo Telefon-Funktion einrichten
Mit Alexa Nachrichten verschicken und empfangen - so geht's

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Autor Sebastian Greis

Smart Home-Experte mit einem Auge für Details. Ehemaliger Modellbau-Fachredakteur, der jetzt für home&smart untersucht, wie alltagstauglich smarte Haushalts- und Elektrogeräte wirklich sind. Bewertet, testet und vergleicht Smart Home-Geräte wie Kühlschränke, Grills oder Steckdosen und erklärt.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Befristete Aktion - jetzt testen!
Amazon Prime: 3 Monate kostenlos

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr. Mittels Sparkassen-Aktion 3 Monate kostenlos. (gültig bis 31.10.2019)

Zu den Angeboten