LEAF – Vollautomatisierter Pflanzenanbau LEAF - automatisierter Cannabis- und Gemüseanbau für zu Hause

Sie haben sich schon immer ein eigenes Gemüsebeet gewünscht, wohnen aber in einer 2-Zimmer-Wohnung? Das amerikanische Start-up LEAF bringt mit LEAF Plug-N-Plant™ ein Gerät auf den Markt, mit dem Nutzer für den Eigenbedarf Cannabis und diverse Gemüsesorten anbauen können. Ähnlich wie beim Konkurrenten Grobo wird Bewässerung, Belüftung und Nährstoffversorgung über eine App gesteuert. Das Unternehmen hat durch Funding ca. 2 Millionen Euro eingenommen und hofft, im Herbst 2017 mit der Auslieferung des Produktes beginnen zu können.

LEAF Gemüsebeet für drinnen

Natur trifft auf Technik

Durch die Legalisierung von Cannabis in 8 Staaten der USA und einem immer mehr normalisierten Gebrauch der Pflanze ist die Nachfrage gestiegen und verlangt nach technischen Innovationen. Yoni Ofir, der Gründer des Unternehmens LEAF, hat darauf mit LEAF Plug-N-Plant™ eine Antwort gefunden. Das Gerät lässt den Nutzer nahezu vollautomatisch Pflanzen seiner Wahl anbauen. Dank einer simplen Schritt-für-Schritt-Anleitung, präzise Temperatur- und Luftfeuchtigkeitseinstellungen und einer automatischen Nährstoffversorgung hat der Nutzer einen eigenen kleinen Garten auf kleinstem Raum, für den er nahezu nichts tun muss. Durch einen Kohlefilter entsteht keine Geruchsbelästigung und es werden keine Pestizide und umweltschädliche Chemikalien beim Anbau genutzt.

Geld sparen durch eigenen Anbau

Ein großer Vorteil des Systems soll die Einsparung von Kosten sein. Gerade bei Cannabis kann regelmäßiger medizinischer Konsum teuer werden, bei einem momentanen Kaufpreis von ca. 230 Euro für 30 g. Bei einem Kaufpreis von ca. 2.830 Euro (2.990 Dollar) rentiert sich der eigene Anbau mit LEAF Plug-N-Plant™ bei Erntezyklen von etwa 3–4 Monaten denkbar schnell. Die Bewässerungsmenge hält sich mit ca. 19 Litern pro Woche im Rahmen (zum Vergleich: eine Dusche verbraucht pro Person ca. 65 Liter) und monatliche Stromkosten von 15–150 Euro (je nach angebautem Produkt) sind überschaubar. Es wird empfohlen, die markeneigenen Nährstoffzusätze für ca. 37 Euro zu kaufen, da ansonsten keine einwandfreie Funktionsweise gewährleistet werden könne. Außerdem ist eine WLAN-Verbindung notwendig.

Mühelos zur eigenen Ernte

Vom Nutzer wird für das Gerät kein Vorwissen benötigt und es kann sofort mit dem Anbau begonnen werden. Der Anbauprozess ist vollautomatisiert und richtet sich nach vorprogrammierten Rezepten, die optimale Wasser-, Luftfeuchtigkeits-, Licht- und Temperaturverhältnisse regelt. Der Nutzer kann zwischen automatischem und manuellem (ca. 1x pro Woche) Wasserwechsel wählen und muss darüber hinaus nur wöchentlich 5–10 Minuten mit der Beschneidung seiner Pflanzen  verbringen – alles andere läuft von selbst.

Anbau mit App

Mit einer kostenlosen App für iOS und Android hat der Nutzer zu jederzeit volle Kontrolle über seine Pflanzen. Über eine HD-Kamera im Inneren des Gerätes können Wachstumsprozesse beobachtet und Timelapse-Videos angefertigt werden. Über tägliche Berichte in der App wird der Nutzer über den Wachstumsfortschritt informiert. Die LEAF Plug-N-Plant™-Community bietet bereits zahlreiche Anbauanleitungen für Gemüse- und Pflanzensorten, die ständig erweitert werden.

LEAF Nutrients

Technische Details

  • Maße: 157,48 cm x 68,58 cm x 63,5 cm (62“ x 27“ x 25“)
  • Industrie-pH-Sensor, Industrie-TDS (ppm)-Sensor, Lufttemperatursensor, Pflanzenhöhensensor, Luftfeuchtigkeitssensor, Wasserstandsensor, Wassertemperatursensor
  • Belichtung: max. 200 W
  • Gehäuse und Oberfläche: Schwarzes anodisiertes Aluminium
  • Dimmbarkeit: 0–100 %
  • Unterstützte Betriebssysteme: iOS und Android; App für iOS und Android kostenlos
  • Firmware- & und Software-Updates über WLAN
  • WLAN-Verbindung für LEAF-Services benötigt
  • Türschloss (wird über App gesteuert)
  • Live-Stream-HD Kamera
  • Geruchsverhindernder Aktivkohlefilter
  • Luft-/Wassertemperatur- und Feuchtigkeitssteuerung
  • Wassertankpumpe für einfaches Auffüllen und Entnahme

Preise und Verfügbarkeit

Das LEAF Plug-N-Plant™- System kann momentan nur in den USA und Kanada vorbestellt werden, LEAF ist allerdings auf der Suche nach weltweiten Vertriebspartnern. Der Preis für das System liegt bei 2990 $ (ca. 2836 Euro). Das Produkt soll ab Herbst 2017 ausgeliefert werden. Weitere Informationen über das LEAF Plug-N-Plant™- System finden Sie auf der Herstellerseite.

homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, um Perspektiven zu wechseln. Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de mit einem kritischen Blick auf neue Technologien. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?

Neues zu Crowdfunding
Produkte zu Ganz schön smart!