Die besten Heizungs-Thermostate mit Zeitschaltuhr Heizung mit Zeitschaltuhr – Bis zu 30% Heizkosten sparen

Energiekosten sind ein großes Thema. Intelligente Thermostate helfen dabei diese effektiv zu senken. Eine smarte Heizungssteuerung erleichtert den Heizvorgang im Smart Home und sorgt immer dann für angenehme Temperaturen, wenn auch wirklich jemand Zuhause ist. Das hilft beim Energiesparen und ist effizient. Besonders ist dabei eine Zeitschaltuhr-Funktion und verschieden einstellbare Heizprogramme. Wir stellen die besten Thermostate mit Zeitschaltuhr vor.

Eine integrierte Zeitschaltuhr-Funktion automatisiert Heizvorgänge durch individuell angelegte Programme

Thermostat mit Zeitschaltuhr – das Wichtigste in Kürze

  • Smarte Funktionen: Mittlerweile ist der Preisunterschied zwischen Thermostaten mit Zeitschaltuhr und smarten Thermostaten verschwindend gering, weshalb wir generell zu einem smarten Thermostat raten. Neben der integrierten Zeitschalt-Funktion bieten die Modelle noch weitere praktische Anwendungen wie Geo-Fencing oder Sprachsteuerung.
  • Heizkosten sparen: Mit den steigenden Gas-Preisen versuchen aktuell viele, ihre Heizkosten zu minimieren. Gut funktioniert das bei Heizungen mit Zeitschaltuhr, noch komfortabler aber durch ein zusätzlich smartes Thermostat.
  • Maße: Je nachdem wie die Heizung positioniert ist, lässt sich vielleicht nicht jedes Thermostat am Markt problemlos nachrüsten. Vor dem Kauf sollte unbedingt ausgemessen werden, ob der gegebene Platz auch für das neue Thermostat ausreicht.

Thermostate mit Zeitschaltuhr im Überblick – Die besten Modelle zum Sparen

Mittlerweile sind die meisten Heizkörper-Thermostate mit integrierter Zeitschaltuhr bereits smart, sodass sich zu den nicht-smarten Varianten nur ein geringer Aufpreis abbildet. Da die smarten Versionen schlicht einfacher zu bedienen sind, zusätzlich flexibel fern- und sprachsteuerbar sind und manche Modelle sogar Geo-Fencing bieten, empfehlen wir hauptsächliche smarte Thermostate.

Eqiva Thermostat mit Zeitschaltuhr – Zeitschaltuhr Heizung ohne smarte Funktionen

Wer keine smarten Funktionen wünscht, aber dennoch eine Zeitschaltuhr Heizung möchte, sollte zu dem Eqiva Heizkörperthermostat Model N greifen. Alle Einstellungen lassen sich direkt am Gerät vornehmen und es ist kein Hub oder eine Bridge für die Steuerung nötig. Das integrierte Display zeigt die aktuelle Temperatur an.

Eqiva Heizkörperthermostat Model N
Eqiva Heizkörperthermostat Model N
Smartes Heizkörperthermostat, einfache Montage und Bedienung, energiesparsam
Stand: 01.10.2022

Homematic IP – Preiswertes smartes Thermostat mit Zeitschaltuhr

Mit dem Homematic IP Thermostat mit Zeitschaltuhr lassen sich laut Hersteller bis zu 33 Prozent Heizenergie einsparen. Bei den steigenden Energiepreisen kann sich eine Heizung mit Zeitschaltung also durchaus lohnen. Ebenfalls mit an Bord des smarten Thermostats ist eine Fenster-Auf-Erkennung, sodass beim Lüften nicht unnötig geheizt wird.

Homematic IP Heizkörperthermostat
Thermostat für Homematic IP System, Sprachsteuerung per Alexa, Energieeinsparungen von bis zu 30 %, manuelle Boost-Funktion
Thermostat für Homematic IP System, Sprachsteuerung per Alexa, Energieeinsparungen von bis zu 30 %, manuelle Boost-Funktion
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Günstige Set Alternative des Homematic IP Basic mit Hub

Noch günstiger, aber dennoch mit den selben Funktionen ausgestattet ist das Homematic IP Basic Starter Set mit zwei Thermostaten sowie dem dazugehörigen Hub. Im Gegensatz zu der non-Basic Version wird hier auf die Beleuchtung des integrierten LC Displays verzichtet und die Anschlussmutter ist aus Plastik statt Metall. Außerdem ist die Sendereichweite mit 250 Metern knapp 50 Meter niedriger. Ansonsten ist das Modell aber funktionsgleich und bietet ebenso die praktische und einfache Anbindung ins Smart Home zu einem der besten Preise für Thermostate mit Zeitschaltuhr am Markt.

Homematic IP Basic Smart Home Starter Set – WLAN
Homematic IP Basic Smart Home Starter Set – WLAN
Digitale Steuerung für Heizung mit oder ohne App, Alexa, Google Assistant, einfache Installation, Energie sparen, Thermostat
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Eve Thermo – Thermostat mit Zeitschaltuhr für Apple Smart Home Nutzer

Wer einen HomePod besitzt und bereits Teil des Apple-Ökosystems ist, sollte definitiv zu dem Eve Thermo greifen, um die Heizung mit einer Zeitschaltuhr aufzurüsten. Anders als bei den meisten anderen smarten Thermostaten wird hier auf eine Bridge verzichtet und es reicht ein HomePod oder eine andere Apple Steuerzentrale.

Eve Thermo
Smartes Heizkörper-Thermostat mit LED Display. Zur intelligenten Temperatursteuerung. Kompatibel mit Apple HomeKit.
Smartes Heizkörper-Thermostat mit LED Display. Zur intelligenten Temperatursteuerung. Kompatibel mit Apple HomeKit.
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Hama Heizkörperthermostat – Zeitschaltuhr Heizung für Alexa und Google Assistant

Für alle, die ihr Thermostat mit Zeitschaltuhr via Alexa oder Google Assistant steuern möchten, empfehlen wir das Hama Heizkörperthermostat. Für die Bedienung ist ein Hub erforderlich. Mit diesem lässt sich das Modell dann aber via Sprachsteuerung bedienen und kann dafür sorgen, dass die Wohnung bereits auf dem Heimweg wieder aufgeheizt wird. So kehrt man immer in eine warme Wohnung zurück und spart effektiv Heizkosten ein.

Hama smartes Heizkörperthermostat
Smart Home Heizkörperthermostat zum Heizkosten sparen. Mit automatischen Programmen für individuelle Heizszenarien sowie App-Steuerung .
Smart Home Heizkörperthermostat zum Heizkosten sparen. Mit automatischen Programmen für individuelle Heizszenarien sowie App-Steuerung .
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

tado° Heizkörperthermostat – Dank Geo-Fencing effektiv Heizkosten sparen

Das etwas kostspieligere Heizkörperthermostat von tado° bietet viele smarte Funktionen und auch Geo-Fencing, wodurch sich die Zeitschaltuhr Heizungen automatisch einschalten, wenn man sich auf dem Heimweg befindet. Für die Steuerung ist eine Bridge nötig, diese ist im Starter-Set aber bereits enthalten.

tado° Heizkörperthermostat Wifi Starter Kit V3+
Intelligente Heizunssteuerung mit Raumluft-Skill. Inkl. 2x Thermostate und kompatibel mit Alexa, Sir & Google Assistant.
Intelligente Heizunssteuerung mit Raumluft-Skill. Inkl. 2x Thermostate und kompatibel mit Alexa, Sir & Google Assistant.
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Thermostat mit Zeitschaltuhr – die technischen Daten

Die folgende Tabelle stellte alle Unterschiede der vorgestellten Thermostate mit Zeitschaltuhr übersichtlich gegenüber.

 

Eqiva Thermostat mit Zeitschaltuhr

Homematic IP

Eve Thermo

Hama Heizkörperthermostat

tado° Heizkörperthermostat

Maße

10,2 x 5,5 x 6 cm

7,1 x 9,7 x 5,8 cm

8,5 x 5,4 x 6,7 cm

9,6 x 5,5 x 5,5 cm

7,5 x 9 x 6,9 cm

Gewicht

60 g

240 g

130

280 g

310 g

unterstützte Funkstandards

keine

WLAN, 868,0-868,6 MHz, 8,69,4-869,65 MHz

Thread, Bluetooth

Wifi

Wifi

Batterie

2x AA

2x AA

2x AA

2x AA

2x AA

App

nein

Homematic IP App (Android | iOS)

Eve für HomeKit (iOS)

Hama App (Android | iOS)

tado° App (Android | iOS)

Bedienung

Am Gerät

Hersteller-App

Hersteller App

Hersteller-App

Hersteller App

unterstützte Sprachassistenten

keine

Alexa, Google Assistant

Siri

Alexa

Alexa, Google Assistant, Siri

Kompatibilität & Adapter

M30 x 1,5 mm

M30 x 1,5 mm

M30 x 1,5 mm

M30 x 1,5mm

M30 x 1,5 mm

Bridge nötig

nein

ja, z. B. Homematic IP Access Point

nein, HomePod reicht aus

ja

ja, im Starter Kit enthalten

Besonderheiten

Integriertes Display

Viele Funktionen im Offlinebetrieb nutzbar

Keine Bridge nötig, keine Registrierung/ Cloud, Fenster-Offen-Erkennung

Fenster-Offen-Erkennung

Kurzbefehle auf dem Homescreen

 

Thermostat mit Zeitschaltuhr Kaufberatung- Die wichtigsten Faktoren im Überblick

Für eine Zeitschaltuhr-Heizung ist ein Thermostat mit integrierter Zeitschaltung nötig. Da sich die Modelle im Hinblick auf Funktionsumfang, Bedienung und smarte Steuerung unterscheiden, haben wir im Folgenden die wichtigsten Faktoren zusammengefasst:

Zeitschaltuhr-Funktion: Anwender passen mit einer Zeitschaltuhr die Heiztemperaturen auf ihre An- und Abwesenheit an. Das gilt übrigens nicht nur für Heizkörperthermostate, sondern ebenfalls für Fußbodenheizungen oder Wandthermostate. Mit den richtigen Einstellungen kann die Temperatur beispielsweise morgens automatisch um neun Uhr gesenkt werden, wenn alle Familienmitglieder oder Bewohner unterwegs sind. Höher temperiert wird die Wohnung oder das Haus dagegen automatisch gegen 13 Uhr, wenn die Kinder aus der Schule kommen.

Smarte Steuerung: Die meisten Thermostate mit Zeitschaltuhr sind mittlerweile smart. Das heißt, dass in der Regel eine Bridge oder ein Hub für die Steuerung nötig sind. Allerdings eröffnen die smarten Modelle auch weit mehr Möglichkeiten um die Thermostate beispielsweise fernzusteuern oder Gruppenzuschalten.

Fenster-Offen-Erkennung: Thermostate mit Zeitschaltuhr die über eine Fenster-Offen-Erkennung verfügen, sind in der Lage, festzustellen, wenn ein Fenster in der Wohnung geöffnet wurde und schalten sich dann für die Zeit automatisch aus. Die Erkennung basiert auf rapidem Temperaturabfall, allerdings sind häufig noch Fenster-/Türkontakte nötig, damit die Funktion auch wirklich effektiv nutzbar ist.

Urlaubsfunktion: Bei smarten Modellen lässt sich häufig in der App angeben, dass man sich aktuell im Urlaub befindet. Die Thermostate mit Zeitschaltuhr heizen dann während dieser Abwesenheit deutlich weniger, um Stromkosten zu minimieren, aber trotzdem eventuelle Schimmelbildung oder sonstige Schäden durch die Kälte zu verhindern.

Kindersicherung: Damit Kinder nicht aus Versehen die Einstellungen an den Thermostaten verändern können, bieten viele Modelle einen integrierten Kinderschutz.

Gefrierschutz: Falls die Temperatur über längere Zeit drastisch abfällt, können Thermostate mit Zeitschaltuhr häufig die Temperatur automatisch erhöhen, um Gefrierschäden zu vermeiden.

Geofencing: Geofencing-fähige Thermostate registrieren per GPS die An- oder Abwesenheit der Bewohner und heizen entsprechend

Eqiva Thermostat mit Zeitschaltuhr – Zeitschaltuhr Heizung ohne smarte Funktionen

Bei dem Eqiva Thermostat mit Zeitschaltuhr handelt es sich um ein besonders preiswertes Modell, welches vollkommen auf smarte Funktionen oder App-Steuerung verzichtet. Die Programmierung der Zeitschalt-Funktion erfolgt direkt am Gerät über die zwei Tasten sowie den Regler.

Für Arbeitstätige als praktisch bewerten wir die anpassbaren Wochenprogrammen, sodass für Arbeitstage und Wochenenden jeweils ein anderer Herzrhythmus eingestellt werden kann.

Trotz der fehlenden smarten Funktionen verfügt das Eqiva Thermostat über eine Temperatursturzerkennung, die dafür sorgt, dass bei offenem Fenster die Heizkraft automatisch gesenkt wird.

Eqiva Thermostat mit Zeitschaltuhr - Preis und beste Angebote

Eqiva Heizkörperthermostat Model N
Eqiva Heizkörperthermostat Model N
Smartes Heizkörperthermostat, einfache Montage und Bedienung, energiesparsam
Stand: 01.10.2022

Homematic IP – Preiswertes smartes Thermostat mit Zeitschaltuhr

Wer ein möglichst preiswertes, smartes Heizkörperthermostat mit Zeitschaltuhr sucht, greift am besten zu Homematic IP. Das Modell benötigt allerdings für die Nutzung noch einen Hub oder eine Steuerzentrale. Dafür sind sowohl Google Assistant als auch Alexa kompatibel und die Zeitschaltuhr der Heizung lässt sich via Sprache steuern.

Die Einstellungsoptionen sind in der App zu finden und es können bis zu 13 Änderungen pro Tag in 3 einstellbaren Heizungsprofilen gespeichert werden. Dadurch lässt sich effektiv Geld sparen und der Hersteller gibt an, dass die Heizkosten um bis zu 33 Prozent reduziert werden können.

Mit an Bord ist außerdem eine praktische Fenster-auf-Erkennung, die dafür sorgt, dass beim Stoßlüften die Heizung abgeschaltet wird, sodass keine Heizenergie verschwendet wird. Verbessern lässt sich diese Funktion mit Tür- und Fensterkontakten, da das Thermostat so direkt erkennt, wenn ein Fenster geöffnet wurde und nicht erst, wenn ein Temperaturvabfall eintritt.

Direkt am Gerät ist ein Display vorhanden, über das die aktuelle Temperatur angezeigt wird, mehr ausführlichere Informationen sind diesbezüglich in der App zu finden.

Homematic IP Thermostat mit Zeitschaltuhr - Preis und beste Angebote

Homematic IP Heizkörperthermostat
Thermostat für Homematic IP System, Sprachsteuerung per Alexa, Energieeinsparungen von bis zu 30 %, manuelle Boost-Funktion
Thermostat für Homematic IP System, Sprachsteuerung per Alexa, Energieeinsparungen von bis zu 30 %, manuelle Boost-Funktion
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Eve Thermo – Thermostat mit Zeitschaltuhr für Apple Smart Home Nutzer

Bei Nutzern von Apple-Geräten oder einem Smart Home auf Basis von Siri empfiehlt sich das Eve Thermo Thermostat mit Zeitschaltuhr. Dieses Modell benötigt keine separate Steuerzentrale, sondern lediglich einen HomePod oder HomePod mini. Dadurch lassen sich effektiv Kosten sparen, da die Steuerzentralen von anderen Modellen noch ungefähr 50 Euro zusätzlich zu den Thermostaten kosten.

Statt auf WLAN vertraut das Eve Thermo Heizkörperthermostat auf die Datenstandards Thread und Bluetooth. Thread ist hierbei speziell auf Apple Smart Home Geräte ausgelegt.

Da das Apple-Ökosystem großen Wert auf Datenschutz legt, ist auch bei dem Eve Thermo dieser Fokus deutlich erkennbar. Für die Nutzung der Thermostate mit Zeitschaltuhr ist keine Registrierung notwendig und es gibt auch keine Cloud-Verbindung oder Tracking.

Die Zeitschaltuhr kann in der App konfiguriert werden und es lassen sich autonome Zeitpläne einstellen. Insgesamt sind 7 Programme konfigurierbar, sodass für jeden Tag ein unterschiedliches Programm möglich ist.

Auch hier ist eine Fenster-Offen-Erkennung integriert, die bei rapidem Temperaturabfall die Heizung ausschaltet.

Eve Thermo Thermostat mit Zeitschaltuhr - Preis und beste Angebote

Eve Thermo
Smartes Heizkörper-Thermostat mit LED Display. Zur intelligenten Temperatursteuerung. Kompatibel mit Apple HomeKit.
Smartes Heizkörper-Thermostat mit LED Display. Zur intelligenten Temperatursteuerung. Kompatibel mit Apple HomeKit.
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Hama Heizkörperthermostat – Zeitschaltuhr Heizung für Alexa und Google Assistant

Eine weitere gute Alternative für ein Thermostat mit Zeitschaltuhr ist das Modell von Hama. Auch bei diesem Heizkörperthermostat ist eine Bridge bzw. ein Hub nötig. Praktisch ist dafür aber, dass alle gängigen Sprachassistenten kompatibel sind. So können Nutzer frei wählen, ob Siri, Alexa oder Google Assistant genutzt werden sollen.

Dank der smarten Funktionen kann das Thermostat mit Zeitschaltuhr in Routinen eingebunden werden, sodass die Heizung beispielsweise morgens kurz vor dem Aufstehen die Räume stärker erwärmt.

Außerdem lässt sich das Modell über die App auch fernsteuern. Dadurch kann die Heizung schon von der Arbeit aus angeschaltet werden, sodass bei der Rückkehr eine warme Wohnung wartet. Laut Hersteller lassen sich bis zu 30 Prozent der Energiekosten einsparen, was bei den aktuell stark steigenden Preisen einen enormen Vorteil darstellt.

Das Modell verfügt über eine Fenster-Offen-Erkennung, die bei Temperaturabfall automatisch die Heizleistung reduziert. In Kombination mit Tür-/Fensterkontakten funktioniert dieses Extra jedoch deutlich besser, da das Thermostat somit nicht erst auf den Abfall der Temperatur reagiert, sondern direkt zu Beginn des Stoßlüftens.

Hama Thermostat mit Zeitschaltuhr - Preis und beste Angebote

Hama smartes Heizkörperthermostat
Smart Home Heizkörperthermostat zum Heizkosten sparen. Mit automatischen Programmen für individuelle Heizszenarien sowie App-Steuerung .
Smart Home Heizkörperthermostat zum Heizkosten sparen. Mit automatischen Programmen für individuelle Heizszenarien sowie App-Steuerung .
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

tado° Heizkörperthermostat – Dank Geo-Fencing effektiv Heizkosten sparen

Wer noch mehr Funktionalität wünscht, sollte zum tado° Heizkörperthermostat greifen, da dieses neben den gängigen smarten Funktionen auch über Geo-Fencing verfügt. Dadurch schaltet sich die Zeitschaltuhr-Heizung beispielsweise automatisch aus, wenn die Bewohner das Haus verlassen haben und schaltet sich an, wenn sie sich auf dem Nachhauseweg befinden.

Auch hier ist maximale Flexibilität hinsichtlich der Sprachassistenten gegeben und Siri, Alexa und Google Assistant sind kompatibel. Allerdings ist auch hier ein Hub für die Nutzung nötig.

Neben der Fenster-Auf-Erkennung ist das tado° Heizkörperthermostat auch in der Lage, die Qualität der Raumluft zu messen, was besonders im Winter wichtig ist, da die Luftqualität hier häufig leidet. Ein Nachteil des Modells ist jedoch, das viele der Zusatzfunktionen nur in einem Abo-Modell verfügbar ist, sodass auf den hohen Anschaffungspreis noch eine monatliche Gebühr von 2,99 Euro kommt (Stand: 09/2022)

Aber auch ohne das Abonnement bietet das Thermostat viele praktische Funktionen und lässt sich problemlos in Routinen einbauen, um den Alltag im Smart Home zu erleichtern.

tado° Thermostat mit Zeitschaltuhr - Preis und beste Angebote

tado° Heizkörperthermostat Wifi Starter Kit V3+
Intelligente Heizunssteuerung mit Raumluft-Skill. Inkl. 2x Thermostate und kompatibel mit Alexa, Sir & Google Assistant.
Intelligente Heizunssteuerung mit Raumluft-Skill. Inkl. 2x Thermostate und kompatibel mit Alexa, Sir & Google Assistant.
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Die Lösungen für Zeitschaltuhr Heizung-Steuerung im Überblick

Ist eine Heizungssteuerung smart ausgestattet, hat das viele Vorteile. Integrierte Zeitschaltuhren erlauben Nutzern das Erstellen von Heizplänen. Das ist entweder manuell direkt am Thermostat möglich oder per App. Besonders effizient ist das, weil dann nur geheizt wird, wenn auch wirklich jemand zuhause ist. Bei Thermostaten mit Zeitschaltuhr existieren 3 grundlegende unterschiedliche Varianten:

Variante 1 – die Stand-Alone Lösungen

Thermostate  mit Zeitschaltuhr dieser Art benötigen kein extra Gateway und sind direkt einsatzbereit. Meist besteht keine Anbindung an eine App und auch keine mögliche Steuerung per Sprachekommando. In diese Kategorie fallen eher günstige Thermostate wie das Eqiva Thermostat N. Heizpläne können Nutzer direkt am Gerät erstellen.

Variante 2 – die Bedienung per Smartphone/App

Manche Thermostate lassen sich per firmeneigener App steuern, jedoch ist oft keine Sprachsteuerung mit Alexa, Google Assistant oder Siri möglich. Das Eurotronic Comet DECT Thermostat ist dieser Kategorie zuzuordnen. Zur Nutzung ist speziell bei diesem Beispiel eine vorhandene DECT FRITZ!Box nötig. Die Heizpläne können manuell am Thermostat oder über Web-Browser, per Tablet oder Smartphone erstellt werden.

Variante 3 – die systemgebundenen Thermostate

Den optimalen Funktionsumfang erhalten Nutzer durch Thermostate mit Zeitschaltung, die in ein Smart Home System eingebunden sind. Hier ist ein Gateway als smarte Steuerzentrale nötig. Anwender können dann über eine App nicht nur die Heizungssteuerung aus der Ferne kontrollieren, sondern auch verschiedene andere Automatisierungen im Smart Home ansteuern. Nutzer können die Steuerung je nach Modell sogar in Abwesenheit per App vornehmen. Bei dieser Variante existiert eine Steuerung per Sprache mit Alexa, Google Assistant oder Siri. Beispiele dafür sind das Homeatic IP, das Eve Thermo, das Hama und das tado° Heizkörperthermostat. Thermostate dieser Kategorie zeichnen sich dadurch aus, dass sie für die Kommunikation einen Funkstandart wie WLAN, Bluetooth, Thread oder ZigBee nutzen.

Nutzer können mit intelligenten Thermostaten wie von tado° Heizpläne erstellen und auf ihre An- und Abwesenheit abstimmen

Zeitschaltuhr für elektrische Heizkörper und Heizlüfter

Bewohnern, die im Badezimmer einen elektrischen Heizlüfter benutzen, hilft nicht nur das Zwischenschalten einer klassischen Zeitschaltuhr, sondern ein Steckdosen-Thermostat. Ist ein Heizlüfter damit am Strom verbunden, erkennt dies eine zu hohe Temperatur und reguliert diese automatisch. Allerdings raten wir aus Sicherheitsgründen von dieser Variante ab: Elektrische Heizungen sollten nur bei Anwesenheit genutzt und nicht unbeaufsichtigt betrieben werden.

Was sind die besten Thermostate mit Zeitschaltuhr?

In unserem Thermostate mit Zeitschaltuhr Vergleich empfehlen wir folgende Geräte:

  • Eqiva Thermostat mit Zeitschaltuhr – Zeitschaltuhr Heizung ohne smarte Funktionen
  • Homematic IP – Preiswertes smartes Thermostat mit Zeitschaltuhr
  • Eve Thermo – Thermostat mit Zeitschaltuhr für Apple Smart Home Nutzer
  • Hama Heizkörperthermostat – Zeitschaltuhr Heizung für Alexa und Google Assistant
  • tado° Heizkörperthermostat – Dank Geo-Fencing effektiv Heizkosten sparen

Was kostet ein Thermostat mit Zeitschaltuhr?

In unserem Thermostate mit Zeitschaltuhr Vergleich ist das günstigste Gerät bereits für 50 Euro erhältlich. Für Geräte, die Smart Home Integration und Raumluftqualitätsmesser bieten, kann der Preis bis auf 230 Euro steigen, falls noch ein separater Hub nötig ist. (Stand: 09/2022)

Was sind die Vorteile von Thermostaten mit Zeitschaltung?

Thermostate mit Zeitschaltung bieten folgende Vorteile:

  • Sparen Energie- und Heizkosten
  • Keine ausschließlich manuelle Steuerung
  • Sprachsteuerung
  • Manche Modelle bieten Geo-Fencing
  • Fernsteuerung bei smarten Modellen

Was sind die Nachteile von Thermostaten mit Zeitschaltung?

Thermostate mit Zeitschaltung bieten folgende Nachteile:

  • Hohe Anschaffungskosten
  • Meist Bridge oder Hub nötig
  • Manche Anbieter bieten Zusatzfunktionen nur im Abo an

Wie funktioniert Zeitschaltuhr Heizung?

Ein Thermostat mit Zeitschaltuhr ermöglicht es dem Nutzer genau einzuprogrammieren, wie viel Grad es in der Wohnung zu bestimmten Uhrzeiten haben soll. So kann beispielsweise die Temperatur nachts zwischen 23 und 5 Uhr heruntergedreht werden und zum Aufstehen automatisch wieder hoch. So lassen sich gezielt Heizenergie und Kosten sparen.

Welche Einstellung Thermostat?

In der Regel werden für die jeweiligen Zimmer einer Wohnung folgende Temperaturen empfohlen:

  • Schlafzimmer: etwa 18 Grad
  • Bad: etwa 22 bis 24 Grad
  • Küche: etwa 18 Grad
  • Wohnzimmer: etwa 20 Grad

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up-Projekten, E-Autos, Computern und allem, was das Technikherz noch hochschlagen lässt. Philip hat schon während des Bachelor-Studiums in Germanistik und Anglistik angefangen, für home&smart zu schreiben und ist mittlerweile Redakteur in Vollzeit. Neben der Arbeit studiert er noch Media, Ethics & Social Change im Master an der University of Sussex.

Neues zu Heizungssteuerung
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon