News, Updates, Trends Neue Funktionen der Hue App | Geofencing mit innogy | VW E-Bus

kurz&smart - Ein kompakter Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Smart Home und Smart Living.

Mit dem Update der Philips Hue App ist nun unter anderem eine Anwesenheitssimulation möglich

Mit Philips Hue Timer setzen und Anwesenheitssimulation erstellen

Bereits Anfang August brachte ein Update der Philips Hue App neue Funktionen mit sich, die Philips Hue-Nutzer in Freudenstürme ausbrechen lassen: es ist ab sofort möglich, einen Timer zu setzen und über die smarte Lichtsteuerung Anwesenheit zu simulieren. Die Anwesenheitssimulation aktiviert zufällig Beleuchtung, TV oder etwa Radio, um das Haus oder einzelne Räume auch in Abwesenheit, also im Büro oder Urlaub bewohnt erscheinen zu lassen.

Über den Timer werden nach einem festgelegten Zeitraum automatisch zuvor definierte Aktionen ausgelöst, so lässt sich beispielsweise das Licht nach 20 Minuten löschen. Seit dem Update ist es außerdem möglich, Philips Hue-Lampen im Rahmen einer Routine zum bestimmten Zeitpunkt nicht nur ein- sondern auch wieder auszuschalten.

Das ganze Sortiment von Philips Hue - Alle Produkte
Philips Hue Produkte in der Übersicht
Philips Hue Produkte

Philips Hue - Das smarte Beleuchtungskonzept für das Eigenheim. Bis zu 50 Hue-LEDs lassen sich in das System für unterschiedliche Beleuchtungsvarianten integrieren. Zusätzlich ist das System mit HomeKit von Apple kompatibel.

Jetzt bei Amazon kaufen

innogy SmartHome bald mit Geofencing

Die innogy SmartHome-App wartet demnächst mit einem Geofencing-Feature auf, das Automatismen im vernetzten Zuhause noch einfacher gestaltet. Die Premium-Version der App erlaubt die Vorzüge, die man von Geofencing erwarten würde: Alle Bewohner binden ihr Smartphone in das innogy SmartHome ein, mittels GPS-Tracking erkennt die Hausautomation, wenn alle ausgeflogen sind und aktiviert den Heiz-Sparmodus oder die Anwesenheitssimulation zum Einbruchschutz. Umgekehrt geht die Beleuchtung an, sobald der erste Bewohner sich dem Haus wieder nähert. Natürlich sind noch viele weitere Szenarien denkbar.

Aktuell gibt es   ein Heizungspaket inkl. 2 Tür- und Fenstersensoren für 269.95 Euro statt 334,60 Euro  im Angebot bei tink.de (Stand: 25.10.2017).

 

In der innogy SmartHome-App wird der Radius fürs GPS-Tracking festgelegt

Die kostenlose Version der App ermöglicht kein GPS-Tracking, hier wird die Anwesenheit über Aktivität im Haus anhand ans System angeschlossener Geräte wie Fernbedienung, Tür- und Fenstersensoren oder Bewegungsmeldern ermittelt.

VW Elektro-Bus I.D. BUZZ geht in Produktion

Der klassische VW-Bus, auch als Bulli bekannt, ist ein beliebtes Fortbewegungsmittel für Weltenbummler. Leider sind viele der Fahrzeuge bereits Oldtimer und somit reparaturanfällige Benzinschlucker. VW hat bereits vor Monaten die emissionsarme Alternative mit futuristischem Design vorgestellt: den I.D. BUZZ mit Elektroantrieb. Ein Prototyp wurde diese Woche in Kalifornien vorgeführt, der E-Bulli geht laut VW nun in Serienproduktion und soll 2022 erhältlich sein. Das Elektroauto I.D. soll bereits 2020 auf den Markt kommen, für alle Hippies dürfte I.D. BUZZ jedoch interessanter sein. Neben viel Licht und Platz bietet der E-Bus Kameras statt Rück- und Seitenspiegeln und kann zukünftig auch autonom fahren.

Alle News aus unserer Rubrik kurz&smart
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Nach dem Studium der Kultur- & Medienwissenschaft und der freiberuflichen Tätigkeit als Übersetzerin, Lektorin und Texterin nun kritisches Auge der homeandsmart.de-Redaktion. Anfangs völlig technikfremd, mittlerweile Expertin für das breite Wissen rund um die Thematik Smart Home und Home Automation.