Intelligente Produkte im Smart Home

Alarmanlagen, Überwachungskameras oder Heizungssteuerungen. Egal ob als Komplett-System oder Einzellösung: Hier finden Sie alle Produkte für Ihr Smart Home.

tink
Für Einsteiger und Profis
Home of Connected Home

Egal ob Sie in den Bereich Smart Home einsteigen, oder ein System erweitern wollen: Bei tink.de finden Sie vom Einsteigerset bis zur Komplettlösung ein breites Sortiment an Produkten für das vernetzte Zuhause.

Jetzt tink.de besuchen
Kaufberatung
Alle smarten Produkte
Die smarte Steckdose Yongse aus Asien ist für wenig Geld zu haben
Intelligenter WLAN-Zwischenstecker für Innen
Yongse: Smarte WLAN-Steckdose zum günstigen Schnäppchenpreis

Die intelligente Funksteckdose Yongse ist ein einfacher Zwischenstecker, der sich per App über das Smartphone steuern lässt. Die smarte Steckdose macht vor…

Der Alexa-Lautsprecher von iLuv ist günstiger als ein Echo von Amazon
Portable Echo Alternative
iLuv Aud Click: Tragbarer Wi-Fi-Lautsprecher für Amazons Alexa

Auf Knopfdruck die Lieblings-Playlist abspielen, sich über die aktuelle Verkehrslage informieren oder Smart Home Geräte steuern: Der iLuv Aud Click hat die…

Die smarte Türklingel Nest Hello sieht gut aus und verfügt über eine Personenerkennung
Smarte Überwachung im Eingangsbereich
Nest Hello Türklingel mit HD-Kamera und Quick Responses-Funktion

Die zu Google gehörende Smart Home-Schmiede Nest mit Sitz in Palo Alto will im Februar mit dem Verkauf ihrer intelligenten Türklingel Nest Hello beginnen.…

Botvac D5 Connected lässt sich bequem per Neato Robotics-App steuern
Saugroboter mit WLAN-Anbindung
Neato Botvac D5 Connected saugt mit LaserSmart-Technologie

Der selbstnavigierende Saugroboter Neato Botvac D5 Connected arbeitet mit LaserSmart-Technologie systematisch und effizient. Bei Bedarf fährt er zwischendurch…

Der Rauchwarnmelder sieht mit seinem schlichten Design gut aus
Smarter Brandmelder
Gigaset Elements Smoke: Google Home kompatibler Rauchmelder

Der Gigaset Elements Smoke Rauchmelder alarmiert die Bewohner bei Rauchentwicklung im Zuhause auch dann sofort, wenn sie nicht anwesend sind. Denn er schlägt…

Futuristisch und kraftvoll: Dyson 360 Eye kann sowohl optisch als auch in der Reinigungsleistung einiges
Intelligenter Saugroboter von Profis empfohlen
Dyson 360 Eye Saugroboter mit Zyklon-Technik und Kettenantrieb

Der Dyson 360 Eye Saugroboter mit Zyklon-Technologie und einer 360 Grad Kamera ist ein Hochleistungsgerät für Anspruchsvolle und Profis. Seine enorme Power…

ultimate-ears-Die Ultimate Ears Lautsprecher BLAST und MEGABLAST mit integrierter Sprachassistentin Alexablast-megablast-mit-wlan-und-bluetooth
Test: Ultimate Ears Lautsprecher mit WLAN und Bluetooth
BLAST und MEGABLAST: Mobile Lautsprecher mit Alexa im Vergleich

Wer einen intelligenten Amazon Lautsprecher wie Echo oder Echo Dot zuhause stehen hat, will bald mehr – und zwar kräftigeren Sound, damit die…

Die FIBARO Intercom Gegensprechanlage regelt den Zugang von bis zu zwei separaten Türen
Smarte Türklingel mit Full HD
FIBARO Intercom: WLAN-Türsprechanlage mit Full HD

Nie mehr versehentlich den falschen Leuten die Tür aufmachen. Mit der smarten Türsprechanlage VIBARO Intercom der Smart Home-Experten von FIBARO haben…

Netgear Arlo Pro2 Outdoor-Überwachungskamera mit HD-Auflösung und Alexa-Sprachunterstützung
Neue Arlo Pro-Version mit Alexa-Unterstützung
Netgear Arlo Pro 2: Kabellose Full HD-Überwachungskamera

Netgear hat mit der Arlo Pro 2 seine beliebte Outdoor-Überwachungskamera noch einmal verbessert und für den Smart Home-Einsatz optimiert. Die Arlo Pro 2…

JBLs Google Assistant-Lautsprecherfamilie JBL Link 10, JBL Link 20 und JBL Link 300
Test: Google Assistant Lautsprecher von JBL
JBL Link 10, 20 und 300: Lautsprecher mit Google Sprachsteuerung

Soundspezialist Harman hat unter seiner Marke JBL drei smarte Bluetooth-Lautsprecher mit eingebautem Sprachassistenten Google Assistant vorgestellt. Darunter…

Die intelligente WLAN-Steckdose FIBARO Wall Plug verbindet sich über die Apple HomeKit-App direkt mit der Apple-Cloud
Zwischenstecker mit Apple Cloud-Direktanbindung
FIBARO Wall Plug: WLAN-/Bluetooth-Steckdose für Apple HomeKit

Das polnische Unternehmen FIBARO hat mit seinem smarten Zwischenstecker FIBARO Wall Plug EU WiFi/BLE eine neue Apple HomeKit-kompatible Steckdose auf den Markt…

Das Innr Lichtsystem bietet eine günstige Alternative zu Philips Hue
Innr Lichtsystem für kleines Budget
Innr Smart LED Lichtsystem: günstige Alternative zu Philips Hue

Das niederländische Unternehmen Innr bietet mit seinem Innr Lichtsystem den Platzhirschen Philips Hue und OSRAM LIGHTIFY Paroli. Mit einem großen…

Mit Blink XT garantiert auch bei Nässe, Kälte oder Dunkelheit gute Videoqualität
Sicherheitskamera mit Mikrofon
Blink XT - wetterfeste Überwachungskamera mit Temperatursensor

Die kabellose Blink XT Outdoor Camera ist als wetterfeste Sicherheitskamera auch bei Nässe, Kälte oder Dunkelheit draußen einsetzbar und bietet darüber…

Mit den richtigen Küchengeräten macht Backen noch mehr Spaß
Intelligente Haushaltsgeräte
Mit smarten Küchengeräten zum perfekten Weihnachtsessen

Geschenke kaufen, backen, putzen – für die meisten von uns sind die Weihnachtsvorbereitungen überhaupt nicht besinnlich und entspannt. Wer dann auch noch…

Amazon Alexa kocht Kaffee mit der Qbo YOU-RISTA Kaffeemaschine
Tchibo Qbo Kaffeemaschine unterstützt Alexa
Alexa macht Kaffee mit Tchibo Qbo Coffee YOU-RISTA Kaffeemaschine

Tchibos Kapsel-Kaffeemaschinen Qbo Coffee YOU-RISTA hört jetzt auf Sprachbefehle von Amazons Sprachassistentin Alexa. Tchibo-Kaffeeliebhaber können damit…

TRÅDFRI: Nicht nur Lampen, sondern auch smarte Lichttechnik von IKEA
Alexa- und HomeKit kompatible IKEA Beleuchtung
Wie gut ist das günstige IKEA TRÅDFRI LED Lichtsystem?

IKEAs Philips Hue-Pendant heißt TRÅDFRI und ist nun auch endlich Alexa und HomeKit kompatibel. Damit könnte der Möbelhersteller smarte Lichtechnik…

Der Bluetooth-Lautsprecher DOSS SoundBox hat eine moderne Optik und ist besonders günstig
DOSS SoundBox für unterwegs
Test: Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher DOSS SoundBox

Mobile Bluetooth-Lautsprecher bringen eine Menge Anwendungsmöglichkeiten mit sich. Im Büro hört man ganz einfach über einen Musikdienstleister Radio, im…

Der smarte WLAN-Zwischenstecker von Esolom ist günstig und kann was
Smarter Zwischenstecker mit Sprachsteuerung
Günstige WLAN-Steckdose Esolom mit Alexa und Google Assistant

Mit einem vernetzten Zwischenstecker lassen sich Haushaltsgeräte per App steuern und ihr Stromverbrauch überwachen. Die WLAN-Steckdose von Esolom bietet mit…

Der VR200 Kobold Saugroboter hat bereits viele Auszeichnungen erhalten
Vorwerk Saugroboter
Kobold VR200: Alexa-kompatibler Sieger der Stiftung Warentest

Der Kobold VR200 Saugroboter von Vorwerk ist ideal für alle Hausputz-Muffel, denn er saugt vollautomatisch und selbständig. Dank App kann er jetzt auch…

Teufels neue Multiroom-WLAN-Lautsprecher können jetzt Bluetooth
Neue Multiroom-Streaming-Boxen
Diese Teufel-Lautsprecher streamen per WLAN und Bluetooth

Der Lautsprecher-Hersteller Teufel erweitert seine Boxenvielfalt um vier neue Multiroom-Streaming-Lautsprecher. Die kabellose Verbindung kommt über WLAN oder…

Das IPv6 Homematic IP System macht die Haustechnik-Installation so einfach wie Plug & Play
Hausautomation von eQ-3 mit IPv6
Homematic IP von eQ-3 im Test: Smart Home System per Plug & Play

Mit Homematic IP lässt sich das ganze Haus automatisieren und brachliegende Energiekostenersparnisse freisetzen: Angefangen beim Licht über die Heizung und…

Das Smart Home-System von Oomi lässt sich unfassbar leicht installieren
Sicherheit, Lichtsteuerung und Entertainment in einem
Oomi Smart Home: kompatibel, flexibel, einfach zu bedienen

Smart Home-Systeme gibt es in den unterschiedlichsten Zusammensetzungen, mit verschiedenen Funkstandards und jeweiligen Vor- und Nachteilen. Oomi Smart Home…

Das smarte WLAN-Thermostat ecobee4 lässt sich mit Google Assistant steuern
Alexa, Google Assistant und Siri kommunizieren mit ecobee4
ecobee4: neues WLAN-Thermostat mit erweiterter Sprachsteuerung

Smart Home-Thermostate sorgen für angenehme Raumtemperaturen, die sich dem Nutzerverhalten anpassen und helfen so, Energie und bares Geld zu sparen. Mit der…

Die Philips Hue White Ambiance Pendellampe Cher macht nicht nur in der Küche eine gute Figur
Neue Philips-Deckenleuchte sorgt für Stimmung
Deckenleuchte: Philips Hue White Ambiance Cher glänzt von oben

Lichtbringer Philips hat mit der smarten Lampe Hue White Ambiance Cher eine neue dezente Pendelleuchte in sein Portfolio aufgenommen. Der Vorteil der…

LIDL verspricht helles Licht und kabellosen Musikgenuss in einem
Discounter Lampe mit Bluetooth-Lautsprecher
Lohnt sich LIDLs preiswerte Livarno Lux Deckenleuchte?

Die Livarno Lux LED-Deckenleuchte mit Bluetooth-Lautsprecher von LIDL will mit ihrem integrierten Bluetooth-Lautsprecher zusätzlich zu ihrer Lichtleistung…

    

Intelligente Technik auf dem Prüfstand

Energiesparen, Sicherheit, vernetztes Entertainment und Unterstützung im Haushalt: Das sind die meistbedienten Einsatzfelder für Smart-Home-Technologien. Ob im Komplett-System oder als einzelne Gadgets, über App-Steuerung oder die zentrale Heimautomation verwaltet, der Markt wird geflutet mit intelligenten Produkten für Haus und Garten. Homeandsmart.de nimmt diese unter die Lupe und zeigt Möglichkeiten auf, wie das Zuhause smart und dabei der Alltag gleichzeitig entspannter und interessanter wird.

Energiesparen im Smart Home

Ressourcenschonend leben läuft mit smarter Technik nebenbei: Fernsteuerbare Thermometer an Heizkörpern reagieren auf die Daten einer smarten Wetterstation und öffnen beziehungsweise schließen das Heizventil abhängig von der gewünschten Innentemperatur, der gemessenen Außentemperatur und Lüftungsintervallen. Das ist nicht nur stressfrei, sondern spart auch Heizkosten – wird aus Versehen das Fenster offengelassen, heizt das System entweder nicht oder ermöglicht es dem Bewohner durch eine smarte Hebelautomatik, das Fenster auch von außerhalb zu schließen. Gleiches gilt für intelligente Zwischenstecker, die an jedes elektrische Gerät – ob Wasserkocher, Lampe oder Radiowecker – angeschlossen werden können und dieses per App steuerbar machen. Beleuchtung und stromverbrauchende Gerätschaften sind dann nur an, wenn sie tatsächlich in Gebrauch sind. Mithilfe von Bewegungs- oder Lautstärkesensoren lässt sich eine automatische Abschaltung einstellen, sobald sich länger niemand in einem Raum befindet. Auch der Wasserverbrauch wird intelligent reguliert: Die Temperatur muss nicht mehr manuell am Wasserhahn eingestellt werden; in der Dusche zeigt ein Messgerät an, wieviele Liter durch den Abfluss davonrauschen und die optimale Füllmenge der Badewanne wird gespeichert, sodass diese nicht überläuft. Ein smartes Zuhause spart eben nicht nur Strom und Wasser, sondern auch Lebenszeit und -energie.

Smarte Sicherheit rund ums Haus

Smart Locks erkennen per Geofencing, also über die GPS-Daten des Smartphones, wenn die Bewohner sich der Haustür nähern und entriegeln sich automatisch, können sogar die selbständige Türöffnung veranlassen. Auch die Entsperrung über einen Codepad oder Gesichtserkennung ist möglich, letzteres funktioniert häufig in Verbindung mit intelligenten Türsprechanlagen. Deren Kamera ermöglicht es einerseits, über das Smartphone zu überprüfen, wer klingelt – andererseits zeichnet sie ebenso mögliche Einbrecher auf und gibt einen Alarm ab, wenn Bewegung zu ungewöhnlichen Zeiten festgestellt wird. Auch für Garten und Terrasse sind solche Lösungen geeignet. Sensoren an sämtlichen Eingängen, Fenstern und Garage melden den Bewohnern, sollte ein Zugang offenstehen oder gewaltsam geöffnet werden. Eine Innensirene kann unmittelbar warnen, während eine Benachrichtigung per App den Benutzer auch erreicht, wenn er nicht zuhause ist. Um die Wohnumgebung an sich risikoärmer zu gestalten bieten sich verschiedene Sensoren an: Strategisch platziert alarmieren sie bei auslaufenden Waschmaschinen, Sauerstoffmangel in den Wohnräumen oder Rauchentwicklung. Im Unterboden verlegt können sie Bewegungsmelder ersetzen und einen Sturzalarm auslösen, was insbesondere für alleinstehende ältere Menschen eine beruhigende Möglichkeit darstellt, im eigenen Zuhause sorglos zu wohnen. Das Thema Sicherheit kann sogar Spaß machen: Gadgets wie eine kugelförmige Sicherheitskamera, die sich durch die Wohnung rollen lässt, sind gleichzeitig Überwachungstool und Spielzeug.

Entertainment der Zukunft

Musik in der Dusche, während des Kochens, zum Aufwachen, beim gemütlichen Abendessen: Im vernetzten Zuhause begleitet Sie das Soundsystem intelligent durch alle Räume und lässt sich im Gehen mit dem Smartphone bedienen. Das Fernsehprogramm wird im Smart Home durch situativ anpassbare Lichtsysteme und passende Verdunkelungsautomatik intensiviert. Digitale Hausassistenten kommunizieren sprachgesteuert und führen alle Aktionen aus, die bisher auch Hausautomationssysteme leisteten, jedoch unmittelbarer. Es lassen sich damit allerdings nicht nur Geräte, Licht und Heizung steuern: Die Onlinekompetenz dieser Assistenten ist ebenso stark wie ihre Verwaltungsfunktion. So können in Alltagssprache Suchanfragen gestellt werden – vordefinierte Befehle sind nicht nötig. Onlinemusikdienste werden bedient, das Programm lernt durch jede Anfrage hinzu und speichert Daten ab, um künftig noch zuvorkommender assistieren zu können. Durch Aktivieren zusätzlicher Anwendungen können die digitalen Helfer zudem Pizza bestellen, ein Taxi rufen oder bei Langeweile mit einem Quiz und Witzen aushelfen. Das nennen wir smartes Entertainment!