Intelligente Produkte im Smart Home

Alarmanlagen, Überwachungskameras oder Heizungssteuerungen. Egal ob als Komplett-System oder Einzellösung: Hier finden Sie alle Produkte für Ihr Smart Home.

IKEA TRÅDFRI - Das smarte Beleuchtungssystem von IKEA
IKEA TRÅDFRI
Licht per Smartphone steuern

Lampen per Fernbedienung oder App dimmen, steuern und automatisieren. Mit TRÅDFRI von IKEA wird die smarte Beleuchtung nun deutlich günstiger. Jetzt informieren und direkt online bestellen.

Bei IKEA entdecken
Lichtsteuerung
TRÅDFRI: Nicht nur Lampen, sondern auch smarte Lichttechnik von IKEA
Smartes LED Lichtsystem by IKEA
Wie gut ist IKEA TRÅDFRI?
IKEAs Philips Hue-Pendant heißt TRÅDFRI und geht nun endlich über die schwedische Ladentheke. Damit könnte der Möbelhersteller smarte Lichtechnik…
Alle smarten Produkte
Mit einem Amazon Fire Tablet kommt man schneller ans Ziel
Fire 7, Fire HD und Kids Edition
Tablet-Überblick: Das können die Amazon Fire Tablets wirklich

Amazon verspricht mit den Fire Tablets immer und überall Entertainment: spielen, arbeiten und Filme ansehen ist auf einer großen Auswahl unterschiedlicher…

Wattbike Atom: Die neue Generation Indoor Bike
Indoor Cycling 2017
Wattbike Atom Heimtrainer: Fahrgefühl wie auf der Straße

Indoor Cycling-Spezialist Wattbike arbeitet seit 10 Jahren daran, das realistische Fahrgefühl der Straße in den Trainingsraum zu holen und mit präzisen…

Die Netatmo Welcome Überwachungskamera besticht durch edles Desgin
WLAN-Überwachungskamera erkennt auch Tiere
Test: Netatmo Welcome | Smart Home-Kamera mit Gesichtserkennung

Netatmo, ein französischer Hersteller von design-betonten Sicherheitskomponenten für Apple HomeKit, ergänzt sein Sortiment durch eine…

Amazon bietet atemberaubend günstige Sonderangebote
Tag 2 der Angebotswoche mit bis zu 68% Rabatt
Amazon heizt den Preisen ein: Kleine Kosten - große Rabatte

Mit den neuen Amazon Sonderangeboten wird der Herbst richtig gemütlich. Denn stündlich gibt es neue Blitzangebote, Schnäppchen und erstaunliche Rabatte auf…

Die Amazon Schnäppchenwoche bietet unschlagbar günstige Technik
Ständig aktualisierter Schnäppchen-Überblick
Herbst Angebote bei Amazon: Das sind die besten Deals

Wie bereits angekündigt startet heute eine neue Angebotswoche bei Amazon. Zu erwarten sind mehr als 16.000 Blitzangebote, über 150 Angebote des Tages und als…

Rauchmelder retten Leben und sind gar nicht mal so teuer
Von Stiftung Warentest geprüft
Genius Plus Rauchmelder von Hekatron lassen nichts anbrennen

Viele glauben, sie könnten sich im Ernstfall problemlos auch spontan retten. Dabei handelt es sich jedoch um ein lebensgefährliches Klischee -  in gerade…

Mit PACE Mount an der Scheibe fixiert lassen sich alle Funktionen der PACE App mit dem Smartphone nutzen
Leichter Start, holprige Fahrt
PACE Link im Test: Wie gut ist der Smart Car-Adapter?

Zum Connected Car arbeiten diverse Automobilhersteller mit Softwareanbietern zusammen: es gibt bereits einiges an Apps und Software, um das reguläre Auto zum…

Handgestern verwandelt der Fibaro Swipe in Smart Home-Szenen
Innovative Smart Home-Bedienung
Wischen, Kreisen, Winken  - Gestensteuerung mit Fibaro Swipe

Sprachassistenten sind derzeit groß gefragt in der Technikwelt: Siri, Alexa und Google Assistant wollen uns das Leben im Smart Home so bequem wie möglich…

Die Apple Watch Series 3 bekommt eine eigene Simkarte und LTE
Neue Apple Watch 3 GPS + Cellular
Apple Watch 3 mit LTE – Die Uhr als Alternative zum iPhone?

Apple Fans wurden bei der diesjährigen Keynote nicht enttäuscht. Die Apple Watch 3 kommt mit LTE und eSim-Karte für Telefonie und Internet über das…

Die Kasa Cam KC120 soll das Zuhause sicherer machen
Smarte Indoor-Überwachungskamera
Kasa Cam KC120: Günstige Alternative zur Nest Cam Indoor?

Für Eltern von Kleinkindern oder Besitzer abenteuerlustiger Haustiere kann ein Moment der Unaufmerksamkeit schnell unangenehme Folgen haben. Damit in Zukunft…

Mit der Apple TV App können zukünftig 60 Dienste durchsucht werden
Streaming in 4K und HDR
Apple TV 4K liefert vernetztes Home Cinema

4K-Auflösung und High Dynamic Range statt nur HD – die Features des neuen Apple TV 4K sorgen für ein hochwertiges Heimkino-Erlebnis. Nicht nur die…

Die Rauchwarnmelder der Ei650-Serie blinken nicht, sind wartungsarm und lassen sich vernetzen
Anwendungsfreundliche Rauchmelder
Rauchwarnmelder-Serie Ei650: Blinkfrei in Haus und Wohnmobil

Mit der Ei650-Reihe hakt Ei Electronics sämtliche Ansprüche an einen guten Rauchwarnmelder ab: Keine Fehlalarme, unaufdringlicher aber zuverlässiger…

ALDI SÜD macht Smart Home Technik zum Schnäppchen
Schnäppchen oder nicht?
ALDI SÜD Alarmgeräte: Wie günstig kann Sicherheit sein?

Saugroboter und vernetzbare Küchengeräte gab es bereits häufig im Aktionsangebot deutscher Supermärkte, doch jetzt bricht ALDI SÜD als erster Discounter…

Einfach, aber besser: Der Neato Botvac reinigt nur dort, wo er soll
Saugroboter für Alexa und IFTTT
IFA-Gewinner: Neato Botvac D7 Connected mit No-Go-Technologie

Der neue Neato Botvac D7 Connected ist ab sofort der beste Staubsaugerroboter der Connected-Familie. Nicht länger bestimmen physische Barrieren allein, wo der…

Wie schneidet der Smart Home-Lautsprecher Onkyo VC-FLX1 im Vergleich zum Amazon Echo ab?
Smarter Lautsprecher mit Kamera und Sensorik
Onkyos Smart Speaker VC-FLX1: Einfühlsamer Smart Home-Assistent

Amazon hat den Smart Speaker mit Amazon Echo zu einer neuen Produktkategorie erhoben. Auf Technologiemessen wie der CES oder IFA präsentieren große…

Gastherme, Gasherd, Kamin: Bei Kohlenmonoxid schlägt der CO-Sensor von Fibaro Alarm
Smarter Kohlenmonoxid-Melder
Fibaro CO-Sensor für Z-Wave und Apple HomeKit

Er ist klein, unauffällig und könnte doch einmal ein Leben retten: Der Fibaro CO-Sensor warnt zuverlässig vor Kohlenmonoxid in der Raumluft. Kohlenmonoxid…

Das passende Schloss zum Smart Home: Danalock V3
HomeKit-kompatibles Türschloss
Danalock Smartlock | Das intelligente Bluetooth-Türschloss

Mit Danalock Smartlock bietet ein dänisches Unternehmen die Möglichkeit, das Öffnen und Schließen der Tür mittels Bluetooth Low Energy per App oder…

Panasonic stellt auf der IFA 2017 einen Smart Home-Lautsprecher mit Google Assistant vor
Lautsprecher mit Google Assistant
Panasonic SC-GA10: Elegante Amazon Echo-Alternative

Smart Home-Lautsprecher sind ein wichtiger Trend auf der IFA 2017. Nun mischt auch Panasonic die Party der Sprachassistenten auf: Der Lautsprecher SC-GA10 ist…

Durch das E-Paper-Display ist das FRITZ!DECT 301-Thermostat eleganter und praktischer
Heizkörperthermostat für das FRITZ!Box-Smart Home
Alles zum FRITZ!DECT 301 Thermostat mit E-Paper-Display

Mit dem FRITZ!DECT 301 Thermostat unterstreicht AVM, dass die FRITZ!Box eine echte Alternative zu Gateways anderer Smart Home-Systeme sein kann. Im Vergleich…

Die leistungsstarke WLAN-Glühbirne Koogeek LB1 lässt sich mit HomeKit steuern
Lichtsteuerung über Siri
Koogeek LB1 für HomeKit: Farbige LED-Glühbirne ohne Bridge

Die Koogeek LB1 LED-Glühbirne ist eine der wenigen Smart Home-Leuchten, die mittels WLAN ohne Bridge in Betrieb genommen werden können. Zu einem…

Die WLAN-Steckdose Sonoff S20 ist besonders günstig und trotzdem funktionstüchtig
Günstige WLAN-Steckdose
Sonoff S20 Smart Plug funkt Amazon Echo und Google Home an

Intelligente Steckdosen bieten einen einfachen Einstieg in die Hausautomatisierung und stellen ein günstiges Mittel dar, um den Wohnkomfort schnell enorm zu…

Kann sich Google Home auf dem deutschen Markt gegen Amazon Echo durchsetzen?
Smart Home-Lautsprecher im Test
Google Home macht Amazon Echo im Smart Home Konkurrenz

Apples Siri, Amazons Alexa und jetzt Google Assistant: Smart Home-Lautsprecher ermöglichen die einfache Steuerung von vernetzten Systemen und Geräten per…

Die Ring Video Doorbell bewacht rundum die Uhr die Haustür
Smarte Video-Türklingeln
Die Ring Doorbell Türklingeln behalten die Haustür im Auge

Eines der Themen, das deutsche Verbraucher aktuell am meisten bewegt, ist die Sicherheit ihres Zuhauses. Deshalb vereint das Türklingelsystem Ring…

Der Clazio Smartspeaker ist wesentlich leichtfüßiger als der Echo Show
Alexa und Google Assistant in einem
Amazon Echo Show und Clazio Smart Speaker im Vergleich

Amazon Echo vereint Musikanlage, Smart Home Steuerung und digitalen Assistenten. Der Clazio Smart Speaker integriert, wie auch der Echo Show, mit…

Panasonic KX-HN 6014 Smarthomesystem Einsteigerset Produktansicht
Safety First!
Sicherheit im Smart Home - Panasonic KX-HN6014 im Praxistest

Der Bereich Sicherheit ist neben Komfort und Energieeinsparung ein großes Thema für Smart Home-Anwendungen. Auch bei dem Panasonic Smart Home KX-HN6014…

    

Intelligente Technik auf dem Prüfstand

Energiesparen, Sicherheit, vernetztes Entertainment und Unterstützung im Haushalt: Das sind die meistbedienten Einsatzfelder für Smart-Home-Technologien. Ob im Komplett-System oder als einzelne Gadgets, über App-Steuerung oder die zentrale Heimautomation verwaltet, der Markt wird geflutet mit intelligenten Produkten für Haus und Garten. Homeandsmart.de nimmt diese unter die Lupe und zeigt Möglichkeiten auf, wie das Zuhause smart und dabei der Alltag gleichzeitig entspannter und interessanter wird.

Energiesparen im Smart Home

Ressourcenschonend leben läuft mit smarter Technik nebenbei: Fernsteuerbare Thermometer an Heizkörpern reagieren auf die Daten einer smarten Wetterstation und öffnen beziehungsweise schließen das Heizventil abhängig von der gewünschten Innentemperatur, der gemessenen Außentemperatur und Lüftungsintervallen. Das ist nicht nur stressfrei, sondern spart auch Heizkosten – wird aus Versehen das Fenster offengelassen, heizt das System entweder nicht oder ermöglicht es dem Bewohner durch eine smarte Hebelautomatik, das Fenster auch von außerhalb zu schließen. Gleiches gilt für intelligente Zwischenstecker, die an jedes elektrische Gerät – ob Wasserkocher, Lampe oder Radiowecker – angeschlossen werden können und dieses per App steuerbar machen. Beleuchtung und stromverbrauchende Gerätschaften sind dann nur an, wenn sie tatsächlich in Gebrauch sind. Mithilfe von Bewegungs- oder Lautstärkesensoren lässt sich eine automatische Abschaltung einstellen, sobald sich länger niemand in einem Raum befindet. Auch der Wasserverbrauch wird intelligent reguliert: Die Temperatur muss nicht mehr manuell am Wasserhahn eingestellt werden; in der Dusche zeigt ein Messgerät an, wieviele Liter durch den Abfluss davonrauschen und die optimale Füllmenge der Badewanne wird gespeichert, sodass diese nicht überläuft. Ein smartes Zuhause spart eben nicht nur Strom und Wasser, sondern auch Lebenszeit und -energie.

Smarte Sicherheit rund ums Haus

Smart Locks erkennen per Geofencing, also über die GPS-Daten des Smartphones, wenn die Bewohner sich der Haustür nähern und entriegeln sich automatisch, können sogar die selbständige Türöffnung veranlassen. Auch die Entsperrung über einen Codepad oder Gesichtserkennung ist möglich, letzteres funktioniert häufig in Verbindung mit intelligenten Türsprechanlagen. Deren Kamera ermöglicht es einerseits, über das Smartphone zu überprüfen, wer klingelt – andererseits zeichnet sie ebenso mögliche Einbrecher auf und gibt einen Alarm ab, wenn Bewegung zu ungewöhnlichen Zeiten festgestellt wird. Auch für Garten und Terrasse sind solche Lösungen geeignet. Sensoren an sämtlichen Eingängen, Fenstern und Garage melden den Bewohnern, sollte ein Zugang offenstehen oder gewaltsam geöffnet werden. Eine Innensirene kann unmittelbar warnen, während eine Benachrichtigung per App den Benutzer auch erreicht, wenn er nicht zuhause ist. Um die Wohnumgebung an sich risikoärmer zu gestalten bieten sich verschiedene Sensoren an: Strategisch platziert alarmieren sie bei auslaufenden Waschmaschinen, Sauerstoffmangel in den Wohnräumen oder Rauchentwicklung. Im Unterboden verlegt können sie Bewegungsmelder ersetzen und einen Sturzalarm auslösen, was insbesondere für alleinstehende ältere Menschen eine beruhigende Möglichkeit darstellt, im eigenen Zuhause sorglos zu wohnen. Das Thema Sicherheit kann sogar Spaß machen: Gadgets wie eine kugelförmige Sicherheitskamera, die sich durch die Wohnung rollen lässt, sind gleichzeitig Überwachungstool und Spielzeug.

Entertainment der Zukunft

Musik in der Dusche, während des Kochens, zum Aufwachen, beim gemütlichen Abendessen: Im vernetzten Zuhause begleitet Sie das Soundsystem intelligent durch alle Räume und lässt sich im Gehen mit dem Smartphone bedienen. Das Fernsehprogramm wird im Smart Home durch situativ anpassbare Lichtsysteme und passende Verdunkelungsautomatik intensiviert. Digitale Hausassistenten kommunizieren sprachgesteuert und führen alle Aktionen aus, die bisher auch Hausautomationssysteme leisteten, jedoch unmittelbarer. Es lassen sich damit allerdings nicht nur Geräte, Licht und Heizung steuern: Die Onlinekompetenz dieser Assistenten ist ebenso stark wie ihre Verwaltungsfunktion. So können in Alltagssprache Suchanfragen gestellt werden – vordefinierte Befehle sind nicht nötig. Onlinemusikdienste werden bedient, das Programm lernt durch jede Anfrage hinzu und speichert Daten ab, um künftig noch zuvorkommender assistieren zu können. Durch Aktivieren zusätzlicher Anwendungen können die digitalen Helfer zudem Pizza bestellen, ein Taxi rufen oder bei Langeweile mit einem Quiz und Witzen aushelfen. Das nennen wir smartes Entertainment!